I Am Not Okay with This” & Zwei weitere neue Netflix-Serien, die Sie jetzt sehen sollten

Hier sind drei frische Netflix-Serien aus dem Jahr 2020, von denen ein Drittel bereits geschlossen ist, also verschwenden Sie keine Zeit.

Lesen Sie auch: „Sexualerziehung“ und zwei weitere Serien 2019, die ausnahmslos alle ansprechen werden

Schloss & Schlüssel ( 2020Geschenk ) Staffel 1

IMDb: 7.5

Locke-Schlüssel

Worum es in der Serie geht: Nach der vorsätzlichen Ermordung des Familienoberhauptes Randall Locke sind der verbleibende Locke, Mutter, Tochter und zwei Söhne, gezwungen, auf das Familienanwesen ihres Vaters zu ziehen. Das Haus, das zunächst Eindruck machte, beginnt ihnen schließlich Angst zu machen. Immerhin sind in der Villa Zauberschlüssel verstreut, mit denen man besser nicht scherzen sollte.
Warum beobachten: Die Die Geschichte der Abenteuer der Familie Locke basiert auf der gleichnamigen Comicserie von Stephen Kings Sohn Joe Hill. Was einst von Kritikern sehr positiv aufgenommen wurde und sogar einige renommierte Preise gewann.

Ausspinnen ( 1. Januar 20204. Februar 2020 ) Staffel 1

IMDb: 7.7

Festhalten am Eis

Worum geht es in der Sendung: Kat Baker ist eine wundervolle Solo-Skaterin, die eine schwierige Beziehung zu ihrer Mutter und eine drohende bipolare Störung hat (von derselben Mutter geerbt). Nach einem weiteren erfolglosen Versuch, ein Meister des Sports zu werden, beschließt sie, das Eislaufen aufzugeben, findet jedoch heraus, dass der bekannte Eiskunstläufer Justin Davis einen Partner braucht, um an den Olympischen Spielen teilzunehmen.
Warum zuschauen : Die Vorteile einer Serie zu beschreiben, die Netflix nach der ersten Staffel eingestellt hat, ist bedingungsloser Betrug. Wenn Clinging to the Ice jedoch so schlecht wäre, würden wir nicht empfehlen, es anzusehen. Am Ende haben wir eine gute Staffel der Eiskunstlaufgeschichte und die schöne Kaya Scodelario in der Titelrolle.

Damit bin ich nicht einverstanden (2020 – heute), Staffel 1

IMDb: 7.9

Ich mag es nicht

Worum es in der Show geht: Die Die Hauptfigur, Sydney Novak, ist ein schüchternes Schulmädchen, das es schwierig findet, Beziehungen zu irgendjemandem aufzubauen, außer zu einem Schulfreund, einem jüngeren Bruder und einem seltsamen Nachbarn ein paar Blocks von ihrem Haus entfernt.
Warum anschauen: Netflix‘ neueste Sitcom I Don’t Like It with It-Star Sophia Lillis spricht über die dornige Zeit des Erwachsenwerdens, zollt allen Carrie-Adaptionen Tribut und zeigt Teenie-Akne. Letzteres ist übrigens nicht weniger beeindruckend als King und die Demonstration komplexer Pubertät. Außerdem haben einige neugierige Fans „I Don’t Like This“ bereits im Stranger Things-Universum eingestuft, was nach dem Ansehen der ersten drei Folgen nicht so unlogisch erscheint.

Lesen Sie auch: „Wind River“ und zwei weitere ungewöhnliche Thriller für den Abend

Buy Me A Coffee
Rate article
Add a comment