Was bedeutet das Lied „Melanie Martinez – Tag, You're It“?

Das Lied „You are it“ von Melanie Martinez beschreibt ein Raubtier, das seine Beute auswählen und verfolgen kann. Sie glauben, dass dieses Lied eine Allegorie für sexuelle Übergriffe und Entführungen ist. Der Text handelt von einem Raubtier, das ein junges Mädchen verfolgt und es schließlich frisst. Der Text des Liedes erscheint vielen hart und unverständlich.

Wie das Lied geschrieben wurde

Dieses Lied mit dem Titel „You are it“ wurde bereits 2015 ausgestrahlt, das Musikvideo wurde viel später im Jahr 2016 veröffentlicht. Das Lied handelt von der Entführung eines Mädchens, wobei Metaphern wie ein Spiel mit Flecken verwendet werden. Der Punkt ist, dass die Heulsuse, die Heldin des Liedes, ursprünglich von ihrem Freund Johnny entführt wurde, aber er trennte sich von ihr und sie blieb allein, verletzlich und fiel in die Hände eines Raubtiers.

Aus dem Lied kann man erkennen, dass der Gott sie am Anfang beobachtete und erkannte, dass sie das perfekte Opfer war. Er fuhr mit einem Auto auf sie zu und bot ihr Süßigkeiten an, aber ihr wurde klar, dass die getönten Scheiben sie sofort verstecken würden, wenn sie drinnen wäre.

Trotz der Tatsache, dass das Mädchen ihn energisch ablehnt, verfolgt sie sie weiter, fährt und schließlich erwischt er sie. Um sie am Schreien zu hindern, hält er ihr die Hand vor den Mund. Obwohl sie um Hilfe ruft, gelingt ihr die Flucht nicht, doch die Situation scheint völlig aussichtslos, sie versucht sich zu wehren, beißt ihn. Dies ist jedoch schwierig, da sie immer noch ein zerbrechliches Mädchen ist, das körperlich nicht gewinnen kann.

Das Opfer erkennt, dass in dem Raubtier viel Gift steckt, dass sie die Haut an meinen Zähnen schmecken kann. Er bringt sie in den Keller, legt sie an eine Kette und ist fasziniert davon, dass er sie stehlen konnte. Doch am Ende des Liedes, schon im letzten Refrain, verändert sich ihre Stimme, wird bitter, wütend, sie hat die Hoffnung auf ihre Erlösung verloren. Sie ist für die Ewigkeit gefangen, diese Frage beschäftigt sie sehr, sie hat dieses Spiel verloren und erkennt, dass es nicht möglich sein wird, in Würde daraus herauszukommen.

In der Komposition werden eine Reihe wichtiger Themen angesprochen, aber das Wichtigste ist, dass in unserer Gesellschaft keine Raubtiere leben sollten. Es ist wichtig, all jenen Unterstützung zu bieten, die sich in schwierigen Umständen befinden, die mit Raubtiergesichtern allein sind. Jeder sollte sich darüber im Klaren sein, dass die Menschen um ihn herum auf alles, was um ihn herum passiert, reagieren und versuchen sollten, Frauen in schwierigen Situationen zu helfen. Jeder soll sich an den Problemen anderer beteiligen und dazu beitragen, schädliche Verhaltensweisen zu vermeiden. Wer schon einmal in einer ähnlichen Situation war, sollte bedenken, dass man dem Raubtier nur ausweichen kann, wenn man maximale Anstrengungen unternimmt, es sollte mit den gleichen Mitteln bekämpft werden.

Melanie Martinez – Tag, You're It

Dieses Song-Tag „Du bist“ wirft viele Themen auf, es hängt damit zusammen, dass eine Person oft in eine Falle tappen kann, dass es immer Raubtiere gibt und man sehr vorsichtig mit seiner Umgebung sein muss. Am häufigsten suchen Jäger nach unschuldigen Opfern, Mädchen, die nichts ahnen. Die Hauptsache ist, dass nichts sie aufhalten kann, sie reagieren nicht auf einen Schrei oder eine Aktion.

Raubtierverhalten ist sehr gefährlich und da gesellschaftliche Kräfte Mädchen in Gefahr bringen, ist dies eine Warnung an alle Zuhörer, wachsam zu sein, wenn sie am Rande einer Gefahr stehen. Sie sollten sich nicht von räuberischen Menschen treiben lassen, denn alles kann sehr traurig enden. Solchen Leuten sollte man sofort aus dem Weg gehen und versuchen, nicht in ihre Netze zu geraten, das ist ein sehr schwieriges Spiel, das nur jemand gewinnen kann, der die Situation alleine bewältigen kann. Diese Situation bringt eine Reihe problematischer Dinge mit sich.

Für die Gesellschaft ist es wichtig zu wissen, dass es Menschen gibt, die zunächst darauf abzielen, ein Opfer für sich selbst zu finden. Dieser Prozess ist sehr schwierig, es ist wichtig, sich dessen bewusst zu sein, solche Situationen auf jede erdenkliche Weise zu vermeiden, man sollte nicht mit dem Raubtier spielen. Die Hauptsache ist, ihn vollständig aus Ihrem Leben auszuschließen, zu versuchen, solche Menschen zu umgehen und zu vergessen, dass sie existieren. An solchen Problemen kann man nicht vorbeikommen, jeder sollte Teil des Problems werden und versuchen, es zu lösen. Es ist notwendig, bei Bedarf Hilfe zu leisten, Menschen zu helfen, die sich in einer schwierigen Situation befinden. Denken Sie nicht, dass es nur Koketterie ist, wenn ein Mädchen Widerstand leistet und nicht ins Auto einsteigen möchte. Jeder Bürger sollte sich für die Situation interessieren und dem Opfer helfen.

Add a comment