Was bedeutet das Lied „Look Back In Anger – David Bowie“?

David Bowies Look Back In Anger ist ein berühmtes Lied, das bei vielen einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat. Es ist eines dieser Lieder, die niemanden gleichgültig lassen. Das Lied Look Back In Anger erschien auf dem Album Lodge. Die Plattenfirma kam zu dem Schluss, dass die USA noch nicht ganz bereit für einen Hit seien, und nahm daher die erste Single des Albums auf, „Look Back in Angry“. Auf der zweiten Seite gab es auch eine Wiederholungssingle, in der es um häusliche Gewalt ging. Diese Single schaffte es nicht in die Charts. „Look Back in Anger“ ist ein berühmtes Lied von John Osborne, hat aber nichts damit zu tun.

Geschichte des Liedes Look Back In Anger – David Bowie

David Bowie spielte das Lied 1983 auf Tournee, er überarbeitete es Mitte der 90er Jahre und machte daraus eine Heavy-Rock-Version für Tourneen in den folgenden Jahren. Das Lied erhielt viel Kritik, einige behandelten es mehrdeutig. Tatsache ist, dass vielen Leuten die Bedeutung des Liedes wirklich nicht gefiel, sie nannten es den tiefsten Punkt des Albums. Einige hielten es für einen der dramatischsten Songs des Loja-Albums. Tatsache ist, dass der Engel in dem Lied von David Bowie selbst dargestellt wird. Er zeichnet ein Selbstporträt und erklärt damit, dass er der Engel ist.

Das Lied „Look Back In Anger“ wird besser wahrgenommen, wenn man sich das Video ansieht, sodass man besser spüren kann, was der Künstler selbst in das Lied gesteckt hat. Wenn das Lied gespielt wird, geht es um den Besuch des Engels, aber der Sänger zeigte eine ganz andere Interpretation. In diesem Lied geht es mehr um Verlust, um Identität. Bis heute hat das Lied eine mehrdeutige Bedeutung, viele Menschen nehmen es völlig unterschiedlich wahr.

Regie bei dem Musikvideo führte David Mallet, er porträtierte einen Künstler basierend auf Oscar Wildes Buch „Portrait of Dorian Gray“. Wenn das Porträt schöner wird, löst sich die Figur selbst völlig auf, und das war der Sinn des Liedes. David Bowie bietet das Lied an, da er glaubt, dass das Lied einige Ähnlichkeiten mit verschiedenen Kompositionen aus früheren Jahren aufweist. Auf jeden Fall hinterließ das Lied bei vielen Menschen einen bleibenden Eindruck, es zeigte, wie David Bowie selbst den christlichen Glauben wahrnimmt, indem er sich selbst als Engel darstellt.

Die Bedeutung des wütenden Rückblicks – David Bowie

Dieses Lied war kein wirklicher Hit, aber es hinterließ Spuren im Leben vieler Menschen. David Bowie war bereits berühmt und beliebt, als dieses besondere Lied herauskam. Er versuchte darin seine Einstellung zur Welt auszudrücken, aber gleichzeitig kritisierten einige es und empfanden „Look Back In Anger“ als nicht würdig. Vor allem warfen ihm viele vor, dass das Lied ein gewisses Plagiat von John Osborne sei, aber wie David Bowie selbst sagt, wurde es verändert und überarbeitet. In diesem Lied geht es um bestimmte christliche Ereignisse, aber der Text wird genau von dieser Seite wahrgenommen.

Viele Menschen sehen das christliche Element in diesem Lied, während andere verstehen, dass es in dem Lied um David Bowie selbst und seine Wahrnehmung des Lebens geht. Aber am wichtigsten ist, dass es die Bilder sind, die uns helfen, dieses Lied richtig wahrzunehmen und die richtige Wahl zu treffen. „The Lodge“ gilt als das beliebteste Album von David Bowie, wurde aber auch vom Publikum positiv aufgenommen. Viele Menschen schätzten diese besonderen Lieder. Tatsächlich zeigt uns das Lied, dass David Bowie sich speziell von der Arbeit von Dorian Gray inspirieren ließ und diese daher im Video nachahmt.

Musikalisch zeichnet sich das Lied durch besondere Tempi und Darbietungen mit Trompeten- und Waldhornklängen aus. Auch die Gitarre von Carlos Alamar klingt großartig. Tatsächlich hat das Lied nichts mit dem Stück von John Osborne gemeinsam, obwohl die Titel gleich sind und die Gesamthandlung des Liedes eine Begegnung mit dem Todesengel ist. Das Wichtigste, was uns verständlich gemacht wird, ist, dass David Bowie selbst in der Videosequenz beginnt, sich aufzulösen, während er die Bilder malt. Das Gleiche erwartete auch Dorian Gray, der begann, seine Malerei zu perfektionieren und praktisch selbst einfach verschwand.

Das Lied Look Back In Anger hat bei David Bowie Spuren hinterlassen, weil es eine besondere Bedeutung hat, die nur von Menschen verstanden werden kann, die sein Wesen durchdrungen und eine Parallele zu einem berühmten gleichnamigen Werk gezogen haben. Viele Menschen müssen die ganze Essenz des Liedes schätzen und selbst verstehen, wie tiefgreifend es ist und welche christliche Bedeutung es in sich trägt.

Add a comment