“The Mandalorian”, “The Witcher” & Eine weitere coole Fantasy-Serie

Ihre Aufmerksamkeit gilt drei frischen Serien im Genre Science-Fiction, deren Quoten alle möglichen Quoten übertreffen, und Diskussionen darüber, ob sie solcher Höhepunkte würdig sind, versiegen keine Minute. Gehen.

Lesen Sie auch: NETFLIX: 30 Compalle Filme, die Sie sich jetzt ansehen müssen

The Mandalorian (2019 – heute) Staffel 1

IMDb: 8.9

Obwohl diese Serie nicht als 100% frisch bezeichnet werden kann, gewann sie mit der Veröffentlichung des letzten Teils von Star Wars wieder an Relevanz.

Rahmen aus der Serie „The Mandalorian“

Worum es in der Serie geht: Die Der Hit von Disney+ „The Mandalorian“ erzählt von den Abenteuern eines namenlosen Krieger-Schützen, dessen Gesicht wir nie sehen werden, und eines Kleinkindes einer unbekannten Rasse, von der Meister Yoda ein prominenter Vertreter ist.
Warum beobachten: Die Show demonstriert eine außergewöhnliche Fähigkeit, längst vergessenes Altes als cooles Neues darzustellen, wobei der Schwerpunkt nicht ohne Grund auf bewährten und funktionierenden Storytelling-Formeln liegt. Natürlich sprechen wir über die Freundschaft zweier Feinde, den Kampf zwischen Gut und Böse, Abenteuer und natürlich – das süße Baby Malyshe.

The Witcher (2019 – heute) Staffel 1

IMDb: 8.5

Wenn Sie schon mehr als einmal gehört haben, dass The Witcher noch nicht mit einer geprägten Münze bezahlt wurde, und Sie nicht wissen, was es ist und woher es kommt, dann laufen Sie lieber zu The Witcher, was nach Meinung von schwer ist -core-Fans, ist nicht sehr gut, aber da es entfernt wurde, wird es gehen.

Rahmen aus der Serie „The Witcher“

Worum es in der Serie geht : Die Handlung der Serie, basierend auf einer Reihe von Geschichten von Andrzej Sapkowski, erzählt von den Abenteuern von Geralt von Rivia. Geralt, ein Mutant und Monsterjäger, versucht seinen Platz in einer fantasievollen und nicht sehr freundlichen Welt zu finden, in der Geld und Macht regieren und Einsiedler und „Auserwählte“ klugerweise gemieden werden.
Warum es sich lohnt, es anzuschauen: um herauszufinden, ob der Hexer mit einer Münze bezahlt wird, und um das Fantasy-Genre zu unterstützen, das sie nach Der Herr der Ringe und Game of Thrones zunehmend versuchen, mit der Veröffentlichung von Filmen und Fernsehserien wie Outpost und zu zerstören Jupiter Aufsteigend.

Dracula (2020 – heute) Staffel 1

IMDb: 7.0

Die neuste „Dracula“-Produktion aus dem Jahr 2020 macht jedem, der sie sich ansehen möchte, bereits Angst, denn laut den Bewertungen der meisten Menschen stellte sich die Serie als gruselig und völlig anders heraus als das, was wir zuvor sehen konnten.

Rahmen aus der Serie „Dracula“

Worum es in der Serie geht: „Dracula“ von Netflix ist definitiv eine Neuinterpretation der bekannten Geschichte. Ein junger Anwalt, Jonathan Harker, kommt auf dem Anwesen von Graf Dracula in Siebenbürgen an. Zunächst wandert der Mann nur durch das verworrene Schloss, nicht ahnend, dass er eine weitere Geisel des Grafen ist und das Ende seines Lebens in Gesellschaft eines mächtigen Vampirs näher ist, als es scheint.
Warum es sich lohnt, es anzuschauen: Trotz der Tatsache, dass die Serie bereits als die schrecklichste der Ende 2019 / Anfang 2020 veröffentlichten Serien bezeichnet wurde, ist dies nicht der Fall. Wenn Sie bereit sind, ein ausreichend hochwertiges, aber unangenehmes Make-up und Liebesgeschichten über Graf Dracula zu ertragen, dann wird diese Lektüre der bekannten Geschichte definitiv Ihren Geschmack treffen.

Buy Me A Coffee
Rate article
Add a comment