Stefania – KALUSH Orchestra: erklärt die Bedeutung von Liedern

Eine der Sensationen beim Eurovision Song Contest 2022 war eine Rap-Gruppe aus einer Provinzstadt in der Region Iwano-Frankiwsk. Das ist ein Rap über Mama. Das Projekt Kalush Orchestra und ihr Hit „Stefania“ haben einen langen Weg zum internationalen Songwettbewerb zurückgelegt. Bei der nationalen Auswahl belegten sie den zweiten Platz, doch sowohl die Künstler selbst als auch das Publikum empfanden dies als unfair. Die Jungs erkämpften sich ihr Teilnahmerecht. Heute sind sie die Favoriten des Wettbewerbs. Dabei geht es noch nicht einmal um die Tragödie in der Ukraine. Es ist einfach ein einzigartiges und interessantes Lied.

Bandgeschichte

Die Kalush-Gruppe wurde 2019 gegründet. Der Name wurde zu Ehren der Stadt Kalush (Region Iwano-Frankiwsk) vergeben, in der ihr Solist Oleg Psyuk geboren wurde und mit dem Schaffen begann. Den ersten Titel widmete der Musiker übrigens seinem geliebten Lehrer. Gleichzeitig wurden der Multiinstrumentalist Igor Didenchuk, der Backgroundsänger Johnny Divny und der Moderator MC Kilimmen Mitglieder der Band.

2019 erschien das erste Video der Gruppe mit dem Titel „Don’t pickle“. Etwa zur gleichen Zeit wurden die Jungs Mitglieder des Labels Def Jam Recordings, bei dem viele Stars des goldenen Zeitalters des amerikanischen Hip-Hop arbeiteten und kreierten: DMX, LL Cool J, Method Man … Dann die Single „Ti Gonish“ wurde veröffentlicht, was auf Russisch wie „Du fährst“ klingt. Gleichzeitig begannen die Jungs mit der ukrainischen Hip-Hop-Diva Alyona Alyona zusammenzuarbeiten. Die Zusammenarbeit endete mit der Entstehung der „Burn“-Passform … und den ersten Millionen Aufrufen auf YouTube.
Im Jahr 2021 wurden gleich zwei Alben veröffentlicht – „HOTIN“ und „Yo-yo“ (gemeinsam mit dem Künstler Skofka).

Im Jahr 2021 erschien ein Parallelprojekt namens KALUSH Orchestra, an dem dieselben Jungs beteiligt sind. Zu ihnen gesellten sich Vitaly Duzhik und Timofey Muzychuk. Dieses Projekt kombiniert Hip-Hop- und Folklore-Motive. Die junge Gruppe startete recht erfolgreich: sofort die nationale Auswahl für Eurovision … Die Kombination aus Rap im Stil der 90er Jahre, Flöte, ukrainischem Folk und Schlaflied erwies sich als innovativ, die Jungs berührten das Thema der Stärke, die uns unsere Familie gibt . Und fast sofort ein Sieg mit einem originellen Song, der selbst von denen geschätzt wurde, die Hip-Hop nicht mögen. Fast. Tatsache ist, dass es bei der Auswahl zu einem Stimmenjonglieren kam. Infolgedessen wurde ein Sänger mit zweifelhaftem Ruf und einem langweiligen Lied zum Gewinner gekürt. Ich musste für Gerechtigkeit kämpfen, aber das Publikum und die Fans waren zufrieden. Das Lied wurde sofort zum Favoriten des Wettbewerbs.

Die Geschichte des Liedes „Stefania“

Lied über Mutter. Der Solist der Gruppe gibt zu, dass seine Beziehung zu seiner Mutter schwierig war. Er beleidigte sie oft und beschloss, eine Entschuldigung in Form eines Liedes zu verfassen. Die Heldin des Liedes selbst kam unerwartet zur Auswahl und unterstützte die Sängerin. Doch zum Wettbewerb selbst würde sie sich nicht trauen.

Die Bedeutung des Liedes „Stefania“

Das Lied ist wegen seiner kapriziösen Reime und einem eigenartigen rhythmischen Muster interessant.

Zu Beginn des Liedes wendet sich der Autor an die Mutter und sagt, dass die Felder jedes Jahr blühen und die Mutter nicht jünger wird. Er bittet sie, das Schlaflied noch einmal zu singen. Als nächstes kommen die Kindheitserinnerungen des Autors daran, wie seine Mutter ihn in der Wiege wiegte. Also gab sie dem Musiker einen Rhythmus. Von seiner Mutter erbte er auch Willenskraft. Als Kind glaubte der Held, dass seine Mutter klüger sei als Salomo.

Er geht immer auf gebrochenen Wegen zu ihr, aber seine Mutter weiß, wie man im Helden keinen Sturm weckt. Sie kennt ihn besser als jeder andere Mensch auf der Welt und akzeptiert ihn so, wie er ist. Und wenn sie müde wurde, rockte sie einfach im Takt.

Jetzt ist der Held des Liedes bereits erwachsen und bereit, für seine Worte zu bezahlen, und seine Mutter verschwendet immer noch ihre Nerven an ihn.

Der Held ging und war manchmal sündig. Und Mama ist noch jung, sie ist in ihren besten Jahren. Und wenn er ihre Vormundschaft nicht zu schätzen weiß, dann wird ihm jemand ins Gesicht schlagen. In diesem Lied geht es darum, dass es Eltern und Familie sind, die uns wirklich Kraft geben. Welche anderen Lieder können Gewinner des Wettbewerbs werden? Der diesjährige Eurovision Song Contest hat noch ein paar weitere Favoriten.

Das Lied „Stefania“ ist der Mutter der Bandleaderin Stephanie Psyuk gewidmet. In einem Interview sagte Oleg Psyuk, dass er seiner Mutter noch nie Lieder gewidmet habe und ihre Beziehung nicht als eng bezeichnet hätte. Der Musiker glaubt jedoch, dass seine Mutter dieses Lied verdient hat, und er würde es gerne beim Finale singen.

Nach Ausbruch eines umfassenden Krieges erhielt „Stephanie“ neue Bedeutungen, obwohl der Text das Thema Krieg überhaupt nicht berührt.

„Viele Menschen begannen, das Lied als „Ukraine ist meine Mutter“ wahrzunehmen oder vermissten einfach ihre Mütter. Und so wurde das Lied sehr beliebt. Und jetzt, so könnte man sagen, in den Herzen so vieler Ukrainer. Und viele Leute nennen es „Das Lied unseres Krieges“ als Hymne“, sagt der Anführer der Gruppe Oleg Psyuk.

„Stefania“-Text – Kalush Orchestra

Stefania Mama Mama Stefania
Das Feld blüht, aber sie wird grau
Sing mir ein Schlaflied, Mama
Ich möchte Ihr Mutterwort hören

Sie hat mich gerockt; gab mir Rhythmus und wahrscheinlich Willenskraft; nahm nicht, aber sie gab
Wusste wahrscheinlich noch mehr und von Solomon
Ich werde immer auf kaputten Straßen zu dir gehen
Sie wird nicht erwachen, wird mich nicht in starken Stürmen erwachen
Sie wird zwei Feigenzeichen von Oma nehmen, als wären es Kugeln
Sie kannte mich sehr gut; sie ließ sich nicht täuschen, als wäre sie sehr müde; Sie hat mich rechtzeitig gerockt
Lyuli lyuli lyuli…

Stefania Mama Mama Stefania
Das Feld blüht, aber sie wird grau
Sing mir ein Schlaflied, Mama
Ich möchte Ihr Mutterwort hören

Ich trage keine Windeln, aber Mama, aber Mama, genug, als wäre ich nicht erwachsen geworden, um zu wachsen, um für Dinge zu bezahlen
Ich bin kein kleines Kind, sie verliert immer noch die Beherrschung, ich ging, „als würde die Schlacke dich treffen“ [Ukrainian curse]Ihr seid alle jung, oh Mutter auf dem Höhepunkt, wenn ich die Vormundschaft auf dem Höhepunkt des Ruhms nicht schätze, bin ich in der Sackgasse
Töte den Gipfel, diesen Gipfel, ich würde mit meiner Liebe singen
Lyuli lyuli lyuli…

Stefania Mama Mama Stefania
Das Feld blüht, aber sie wird grau
Sing mir ein Schlaflied, Mama
Ich möchte Ihr Mutterwort hören

Stefania Mama Mama Stefania
Das Feld blüht, aber sie wird grau
Sing mir ein Schlaflied, Mama
Ich möchte Ihr Mutterwort hören

Add a comment