So sehen Sie den Anime „Made in Abyss“ in chronologischer Reihenfolge

„Created in the Abyss“ kann nicht als sehr beliebt bezeichnet werden, es ist nicht so gut beim Publikum angekommen, aber diejenigen, die davon erfahren und es gesehen haben, haben auf jeden Fall einen gewissen Eindruck. Manche nennen es fast ein Meisterwerk ihrer Anime-Saison. Und tatsächlich kann die gefährliche Reise der Protagonistin Rico und ihrer Gefährten kaum gleichgültig bleiben, die man immer weiter verfolgen und schließlich herausfinden möchte, ob die Kinder das ersehnte Ziel erreichen oder die gefährliche Welt des Abyss sie schon vorher verschluckt. Für Kenner dieses Werkes finden Sie unten eine Liste mit der Reihenfolge der Betrachtung, die dabei helfen soll, die Chronologie zu ordnen und nichts zu verpassen.

1. „Created in the Abyss“ (Staffel 1, 13 Folgen, 2017).

In der Welt dieses Animes gibt es den tiefsten Ort auf dem Planeten Erde, der Weg dorthin wurde durch ein riesiges Loch gefunden. Und gab dem Ganzen einen Namen – den Abgrund. Viele mutige Entdecker und Entdecker gingen hinein, um alle Geheimnisse und Geheimnisse aufzudecken. Und auch – um dort verborgene Schätze und wertvolle antike Relikte zu finden. Der Abgrund birgt viele gefährliche Orte, er wird von einer großen Anzahl nicht weniger gefährlicher Kreaturen bewohnt. Und dort starb auch die Mutter der Hauptfigur Rico. Das Mädchen träumt davon, die gleiche unerschrockene Entdeckerin zu werden, für die alle ihre Mutter verehren, aber sie muss noch erwachsen werden. Doch ein Roboterjunge, der aus dem Nichts auftaucht und sein Gedächtnis verloren hat, durchkreuzt all ihre Pläne. Zusammen mit einem neuen Bekannten begibt sich Rico trotz der Gefahr in den Abgrund, um seinen Grund zu erreichen.

2. „Created in the Abyss: Dawn of Journey“ (Film von 2019).

Dieser abendfüllende Anime-Film erzählt alle Ereignisse der ersten Staffel nach, mit Ausnahme einiger herausgeschnittener Szenen, die die Handlung nicht wesentlich beeinträchtigen. Es wurde für die Möglichkeit geschaffen, das Werk ins Kino zu bringen, sowie für diejenigen, die ihr Gedächtnis auffrischen möchten, bevor sie sich die zweite Staffel ansehen. Die Handlung dieses Films entspricht den Episoden 1-6 der Anime-Serie.

2.1 Erstellt im Abyss: Wandering Twilight (Film von 2019).

Der zweite Spielfilm, der die Ereignisse der Anime-Serie nacherzählt. Die Gründe sind immer noch dieselben, außerdem wurden einige Szenen, die keinen großen Einfluss auf die Handlung haben, gestrichen. Rico und Reg steigen immer tiefer in den Abgrund hinab und finden neue Verbündete und neue Feinde und Probleme. Die Situation spitzt sich zu, da die Hauptfiguren nun auf der Suche nach Antworten möglicherweise sich selbst und ihre Menschlichkeit verlieren.

3. „Created in the Abyss: Dawn of the Deep Soul“ (Film von 2020).

Dies ist eine direkte Fortsetzung der Ereignisse der ersten Staffel. Der Absturz auf den Grund des Abgrunds geht weiter, wobei die Hauptfiguren, darunter Nanachi, die ihre Reise mit Rico und Reg fortsetzte, in den Garten der Blumen hinabsteigen. Sie befinden sich auf der fünften Ebene, dem Meer der Überreste. Hier befindet sich die letzte menschliche Basis, die Idofront, und es ist die letzte Gelegenheit umzukehren, denn weiter unten erfolgt der Abstieg zum Ort ohne Wiederkehr. In Idofront treffen die Hauptfiguren auf Prushka, die sich als Tochter von Bondrud, dem bereits bekannten White Whistle, herausstellt, der grausame Experimente an Nanachi und anderen Kindern durchführte. Der Grund dafür ist sein Wunsch, die Geheimnisse des Abyss zu entschlüsseln und neues Wissen zu erlangen. Und nun könnte das neue Ziel seiner Forschung die Reg sein, an der er interessiert ist.

4. „Der Alltag von Marulk“ (Specials 2020).

Die Kurzfolgen bestehen aus 4 Folgen à 3 Minuten. Sie erzählen mehrere Geschichten rund um Marulk. Es war einmal, als dieser Junge, als er noch sehr jung war, ausrutschte und direkt in den Abgrund fiel. Es war Ozen, der Besitzer der White Whistle, der ihm half, überhaupt nicht zu fallen: Die Frau rettete ihn, und Marulk ist seitdem als Lehrling bei ihr geblieben. Trotz des Fluchs des Abyss beschloss der Junge, nicht nach oben zurückzukehren und stürzte sich in das Leben auf der Watcher Base, wo er einen hohen Rang erreichte und sogar die Blaue Pfeife erhielt.

Diese Sondersendungen erzählen von Marulks normalem Alltag, einigen Alltagssorgen und wie das Leben im Abyss verläuft. Neben den üblichen, unbeeindruckten Situationen wird den Zuschauern auch gezeigt, wie sich der Junge und die White Whistle kennengelernt haben.

5. „Erstellt im Abgrund: Die Sonne, die in der Goldenen Stadt aufblitzte“ (Staffel 2, 12 Folgen, 2022).

Die lang erwartete zweite Staffel, eine direkte Fortsetzung der anschließenden gefährlichen Abenteuer der Protagonisten Rico, Reg und Nanachi. Sie steigen schließlich auf die sechste Ebene hinab, die Hauptstadt der Untreuen. Die Gefahr ist ihr ständiger Begleiter, doch das hindert die Jungs nicht daran, hartnäckig voranzuschreiten und immer mehr ungewöhnliche Orte und Fakten zu finden.

Add a comment