In welcher Folge tritt Franky der Ruffy’s-Crew bei?

Frankie (alias Kati Flam) wurde in South Blue geboren. Als er klein war, warfen ihn seine Eltern (die Piraten waren) von einem Schiff ins Meer. Danach wird der Junge Lehrling beim großen Zimmermann Tom, der das Schiff Gol D. Roger gebaut hat. Und alles wäre gut, wenn die Weltregierung nichts davon erfahren würde, die den Zimmermann für den Bau dieses Schiffes zum Tode verurteilte.

Das Todesurteil wurde nicht nur um zehn Jahre verschoben, sondern schließlich auch die Hinrichtung ganz aufgehoben. Kati beschäftigte sich damals mit dem Bau von Kriegsschiffen und ignorierte die Warnungen seines Freundes Iceburg, dass dies nicht sicher sei. Und an dem Tag, an dem das Urteil aufgehoben wurde, griffen Frankies Schiffe das Gerichtsschiff an und verwundeten versehentlich Tom, der zu diesem Zeitpunkt versuchte, dem Studenten zu helfen. Aus reiner Herzensgüte beschloss Frankies Lehrer, die Schuld für den Bau von Kriegsschiffen auf sich zu nehmen und wurde daraufhin bereits zum Tode verurteilt. Franky, von Schuldgefühlen geplagt, versuchte, den Seezug anzuhalten, der die Lehrer zur Enies-Lobby zum Prozess bringen sollte. Sein Versuch scheitert jedoch und die halbtote Kati Flam vervollständigt seinen Körper mit Metall und verwandelt sich in einen Cyborg. Franky konnte sich den Tod seines Mentors nie verzeihen, und von diesem Moment an gelobte er, nie wieder Schiffe zu bauen, und gab den Traum seines Lebens auf.

Franky ist eine der Figuren im One Piece-Anime. Er ist in der Piraterie tätig und von Beruf Zimmermann auf dem Schiff Monkey De Loofy. Er ist 36 Jahre alt und ein Cyborg. Frankie erscheint in Folge 322. Er war damals der Anführer des Franky-Clans. Sie waren mit der Demontage von Schiffen beschäftigt. Frankie ist nicht der richtige Name dieses Piraten, aber sein Name ist Cutty Flam. Während der Iceberg-Ära beschloss Franky, seine wahre Identität zu verbergen. Seitdem verwendet er einen erfundenen Namen.

Franky erscheint zunächst als Feind, wird dann aber zum Verbündeten von Ruffy. Der Franky-Clan überredete seinen Anführer, Frieden mit Loofy zu schließen und Mitglied seiner Crew zu werden. Dies war notwendig, denn in diesem Fall könnten Franky und sein Clan ihre Pläne verwirklichen und in ihrem Namen ein Schiff bauen. Sie beschlossen, es „Thousand Sunny“ zu nennen und die gesamte Grand Line damit zu befahren.

Was können Sie sonst noch über Frankie sagen? Er war der siebte dieser Piraten, die Mitglieder der Besatzung von Monkey De Ruffys Schiff wurden. Frank ist auch einer von zwei Mitarbeitern von Monkey, die zuvor seine Feinde waren. Der zukünftige Pirat wurde in South Blue geboren. Er war erst 4 Jahre alt, als er es verließ. Und jetzt, 32 Jahre später, durchpflügt Franky zusammen mit Ruffy das Meer entlang der Grand Line. Sie werden One Piece auf jeden Fall finden.

Am Anfang erscheint Franky als stämmiger, muskulöser Mann. Zu guter Verfassung kam er, als er Schiffe abwrackte. In Water 7 war Franky mit Banditentum beschäftigt und arbeitete auch als Kopfgeldjäger. Dies ist wahrscheinlich seine Berufung, denn neben der Kraft ist der Pirat auch über zwei Meter groß.

Dann gab es eine Zeitspanne, die 2 Jahre dauerte. Als sie abgelaufen waren, begann Franky mit der Modifikation seines Körpers. Er verstümmelte sich selbst und beschloss, alles wieder in Ordnung zu bringen. Er ersetzte einige Körperteile durch künstliche. Jetzt ist er ein verbesserter Franky geworden. Insbesondere ist er in der Lage, die Länge seiner Haare zu kontrollieren und seine Frisur zu ändern.

In welcher Folge tritt Franky der Ruffy’s-Crew bei? Franky schließt sich in Folge 322 Ruffys Crew an.

Add a comment