In Time Ende erklärt & Filmanalyse

Die Bedeutung des Films In Time – Deine Zeit läuft ab

Ein seltenes Actionspiel kann sich einer so detailliert durchdachten Welt und einer tiefen Idee rühmen, die der Film „In Time“ hat. Und es ist nicht verwunderlich, dass die Zuschauer einige Jahre nach der Veröffentlichung des Films auf der großen Leinwand ihn immer wieder überarbeiten und nach neuen Bedeutungen suchen, die die Autoren in dieses meisterhaft gemachte Filmwerk einfließen lassen. Ich hoffe, dass meine Analyse Ihnen hilft, etwas Neues im Film „In Time“ zu sehen, und Sie zum Nachdenken anregt.

Die Bedeutung der Metapher „Zeit ist Geld“ und die Folgen der Unsterblichkeit im Film „In Time“

Der Traum von der Unsterblichkeit wird die Menschen wahrscheinlich nie verlassen: Erinnern wir uns an „Mister Nobody“, dessen Handlung teilweise von wissenschaftlichen Forschungen zur Telomerase – „der Quelle der Jugend“ – inspiriert ist. Die Schöpfer von Vremya gingen nicht auf wissenschaftliche Erklärungen ein: Es ist nicht so wichtig, wie die Menschheit zur Unsterblichkeit kam; es ist wichtig, zu welchen Folgen dies geführt hat. Wenn die Unsterblichkeit für alle verfügbar ist, wie kann man dann die Erde vor Überbevölkerung schützen? Es gibt zwei Möglichkeiten: die Geburtenrate zu begrenzen oder eine stabile Sterberate sicherzustellen … bei einem bestimmten Teil der Bevölkerung. So erschien die im Film „Time“ gezeigte Welt der Dystopie: eine Welt, in der die Metapher „Zeit ist Geld“ die direkteste Bedeutung hat.

Die Bedeutung des Films "Time"

Eine verlorene Sekunde kostet Menschenleben. Daher sind die Menschen in Dayton ständig auf der Suche nach Zeit.

Aus irgendeinem Grund haben viele entschieden, dass die Bedeutung des Films „In Time“ eine Erinnerung an den Wert der Zeit ist, dass es ein Aufruf ist, darüber nachzudenken, womit wir unsere Zeit verbringen. Aber ist es? Stellen sich die Helden des Films diese Frage? Ja, der Preis von wenigen Sekunden wird zwar oft genannt, aber vergessen Sie nicht, dass jedes Mal, wenn das Wort „Zeit“ im Film fällt, nicht nur die Lebenszeit, sondern auch die Währung gemeint ist. In Time ist eine wertvolle Ressource in der Gemeinde, in der Will und Sylvia geboren wurden. Ich denke, der Film ermutigt uns, über etwas anderes nachzudenken. Da die zeitdystopische Gesellschaft eine ad absurdum geführte kapitalistische Weltordnung ist, können wir Parallelen zu dieser Gesellschaft in unserem realen Leben finden.

Film Time (2011) eine der besten Rollen von Justin Timberlake

In welcher Zeitzone befindest du dich deiner Meinung nach? Wie viel ist die Zeit Ihres Lebens wert? Es kann gut sein, dass Sie in Wirklichkeit nicht viel anders sind als die Einwohner von Dayton, die gezwungen sind, den ganzen Tag hart zu arbeiten, um dann nur ein paar Stunden dafür zu bekommen, bis zu denen sie vielleicht nicht ausreichen morgen (schließlich müssen Sie noch Kredite abzahlen, und die Preise steigen unaufhaltsam!). Glücklicherweise haben Sie und ich im Gegensatz zu Daytons und Bewohnern anderer benachteiligter Zeitzonen die Möglichkeit, begehrtere und wertvollere Mitglieder der Gesellschaft zu werden, deren Arbeit hoch bezahlt wird (wenn auch nicht unsterblich wie die Bewohner von Greenwich).

Die Bedeutung des Films "Time"

„Der Stärkste überlebt“ – Philippe Weiss wiederholt es gerne. Aber in Wirklichkeit hat die Mehrheit in der Welt von „Time“ keine Gelegenheit zu kämpfen

Was ist Gerechtigkeit in der Welt von „In Time“?

Die nächste Frage, die ich Ihnen stellen möchte, lautet: Was ist Gerechtigkeit in der Welt von „In Time“? Die Helden streiten viel über sie: Will Salas ist sich sicher, dass die derzeitige Ordnung der Dinge nicht akzeptabel ist, weil die Reichen aus Greenwich ihre Unsterblichkeit auf Kosten des Todes der Armen erkaufen. Das ist wirklich unfair, und zwar aus folgendem Grund: Die soziale Stellung in dieser Gesellschaft wird nach dem Kastenprinzip bestimmt, das heißt, es hängt vom Geburtsort ab. Geboren in einer armen Zeitzone – du wirst ums Überleben kämpfen und es kaum bis dreißig schaffen. Geboren in Greenwich – seit Jahrtausenden verstreut, seit Jahrhunderten in Casinos spielen.

Fluchtversuche aus ihrer Zeitzone sind äußerst selten und führen nicht zum Erfolg, obwohl wir auf eine Ausnahme treffen – das ist der Zeitnehmer Raymond Leon. Dieser Held ist nicht viel anders als die Armen – er muss auch die Zeit im Auge behalten, denn die Servicegebühr ist sehr bescheiden. Allerdings hat er sein eigenes Verständnis von Gerechtigkeit, und um diese Ordnung zu schützen (in der die Reichen an der Macht sind und er selbst nicht besser lebt als die Dayton-Arbeiter), ist er bereit, sein Leben zu geben. Raymond Leon erinnert mich an Polizeiinspektor Javert, den Helden aus Les Miserables von Victor Hugo, dessen moralischer Charakter und Hingabe an das Gesetz ebenso unerschütterlich waren und auch zu seinem Tod führten.

Die Bedeutung des Films "Time"

Raymond Leon verteidigt die Interessen einer Gesellschaftsschicht, der er selbst nicht angehört. Aber seine moralischen Prinzipien sind unerschütterlich

Die Macht liegt also auf der Seite von Greenwich, und unschuldige Menschen sterben an Armut. Aber bringen Will und Sylvia dieser Welt wirklich Gerechtigkeit? Meine Antwort ist nein. Philip Weiss, der sich besser mit der Organisation dieser dystopischen Gesellschaft auskennt, erklärt Will Salas seinen Fehler. Egal wie viel Geld dieser Held von den Reichen nimmt, egal wie viel er den Armen gibt, er wird die etablierte Ordnung nicht korrigieren. Alles, wozu die Aktionen von Will und Sylvia geführt haben, ist erstens eine monströse Inflation, die einen beispiellosen Preisanstieg verursacht hat; Zweitens ist viel Geld in den Händen von Menschen, die nicht wissen, wie sie es ausgeben sollen. Denken Sie daran, mit welchem ​​Schmerz die Frau seines verstorbenen Freundes Borel Will ansieht. Will gab Borel ganze zehn Jahre, aber der arme Mann wusste nicht, wie er sie verbringen sollte, und er gab alles für Alkohol aus. Was also bringt Will Salas in diese Welt – Gerechtigkeit oder Zerstörung?

Die Bedeutung des Films "Time"

Die Armen wissen nicht, wie sie mit dem Reichtum umgehen sollen, der ihnen zugefallen ist.

Die Bedeutung des Endes des Films „In Time“

Tatsächlich ist Will schwer zu beschuldigen. Er wurde zur Geisel der Umstände: Desillusioniert vom Leben von Henry Hamilton belohnte er Will mit einem gefährlichen Geschenk, und dann starb die einzige Person, für die Will das auf ihn gefallene Vermögen ausgeben konnte – seine Mutter. Will Salas ist überhaupt kein Revolutionär, er hatte keine Zeit, über einen Plan für einen Staatsstreich und eine Neuordnung der Gesellschaft nachzudenken. Alles, was ihm bleibt, ist, vorwärts zu rennen, und er wird weitermachen, bis er und Sylvia erwischt werden, was unvermeidlich ist. Lassen Sie sich vom Finale des Films nicht täuschen – egal wie groß die von den beiden jungen Männern verursachten Ausschreitungen auch sein mögen, sie kommen mit der gut geölten Maschinerie des Systems nicht zurecht.

Ich glaube, dass die Niederlage von Will und Sylvia ein realistischeres Ende gewesen wäre und der Gesamtbotschaft von Time keinen Schaden zugefügt hätte. Aber lassen Sie sich meine Schlussfolgerungen nicht zu pessimistisch erscheinen – tatsächlich können Sie das System ändern, nur auf eine andere Weise, nicht die, die unsere Helden gewählt haben. Es reicht aus, den Menschen die Möglichkeit zu geben, auf der sozialen Leiter aufzusteigen und damit den Wert ihres Lebens zu steigern, und die Position der Kräfte wird sich dramatisch ändern. Eine gesunde Rivalität um materielle Güter fehlt dem Film auf beiden Seiten: den gelangweilten Greenwichern und den erschöpften Armen.

Die Bedeutung des Films "Time"

„Dieser Typ versteht nicht, dass er die Menschen verletzt, denen er zu helfen versucht!“

Abschließend wiederhole ich noch einmal die wichtigsten Bestimmungen, die meiner Meinung nach die Bedeutung des Films „In Time“ ausmachen:

  • Der Film lässt einen fragen: In welcher Zeitzone leben wir? Und wenn unsere Umgebung eher Dayton als Greenwich ähnelt, was haben wir dann getan, um das zu ändern? Im Gegensatz zu den Helden des Films haben wir tatsächlich die Möglichkeit, unsere Zeitzone zu ändern.
  • Rebellion, Zerstörung, ein Versuch, die Reichen auszurauben und den Armen Geld zu geben, werden nicht das gewünschte Ergebnis bringen. Menschen, die nicht wissen, wie man mit Geld umgeht, werden nicht lernen können, wie man richtig damit umgeht, wenn sie ein Vermögen in den Händen halten. Sie können das System bekämpfen, aber dies erfordert die Fähigkeit zu planen und zu verhandeln, und nicht rohe Gewalt.
  • Obwohl dieser Gedanke im Film nicht explizit erklingt, lässt er sich durch die Handlung erkennen: Globale wissenschaftliche Entdeckungen können die Lebensweise der Menschheit maßgeblich verändern. Je näher wir der Erfüllung unseres Traums von der Unsterblichkeit kommen, desto mehr ethische Fragen stellen sich: Können wir die Veränderungen bewältigen, die die Unsterblichkeit mit sich bringt? Und wenn ja, zu welchem ​​Preis?

Alles falsch mit rechtzeitig in 16 Minuten oder weniger

Buy Me A Coffee
Rate article
Add a comment