Was bedeutet das Lied Fancy Like von Walker Hayes?

Die Entwicklung der modernen Informationstechnologien hat zu einer raschen Entwicklung verschiedener Dienste und Netzwerke geführt. TikTok und andere Videodienste haben den Effekt der viralen Inhalte hervorgerufen. Seit einigen Jahren kann man diesen Effekt an der massenhaften Verbreitung einer bestimmten Komposition erkennen. Tanzrhythmen werden als Hintergrundinhalt oder zur Umrahmung von Aktionen verwendet, die im Bild ausgeführt werden. Unser Song „Fancy Like“ war eines dieser viralen Themen. Der Höhepunkt seiner aktiven Nutzung an verschiedenen Orten war im Jahr 2021.

„Fancy Like“ wurde von Walker Hayes geschrieben, der seine Kompositionen in einem Country-Stil vorträgt. Bis heute ist diese Komposition in den Billboard Hot 100 vertreten und erreichte dort Platz 3. Der dritte Platz für einen Song in dieser Hitparade ist ein großer Erfolg. Außerdem wurde er mit dem Billboard Music Award für den besten Country-Song ausgezeichnet.

Vor dem Erscheinen dieser Komposition war der Sänger nicht sehr berühmt. Die COVID-19-Pandemie und die damit einhergehenden Prozesse machten ihn jedoch berühmt. Millionen von Menschen, darunter auch der Künstler, waren gezwungen, ihre Häuser zu schließen und ihre Freizeit irgendwie zu vergeuden. Viele beschäftigten sich mit nutzlosen Dingen, während Hayes zusammen mit seiner Tochter beschloss, Tanznummern aufzuführen. Da er zu dieser Zeit über eine ausreichende Anzahl von Musikkompositionen verfügte, beschloss er, Tanzbegleitungen zu diesen Liedern zu schaffen. Die weite Verbreitung der TikTok-App bot ihnen eine großartige Gelegenheit, ihre Kreativität kostenlos mit anderen Menschen zu teilen.

Die ausgelegte Komposition heißt „Shot“. Die Videodatei wurde von einer riesigen Anzahl von Menschen angesehen, die fast eine halbe Milliarde Likes vergeben haben. „Fancy Like“ ist insofern interessant, als diese Komposition die Rückkehr eines Milchshakes mit Eis und Keksen auf die Speisekarte einer der großen amerikanischen Ketten ermöglichte, die aufgrund der COVID-19-Pandemie von der Speisekarte gestrichen wurde.

Wem ist diese Komposition gewidmet? Diese Komposition ist der Freude gewidmet, die einfache Dinge den Menschen bereiten. Der Interpret erzählt von einem Besuch in einem Fastfood-Café. Ein abendliches Rendezvous mit seinem Seelenverwandten an einem einfachen Ort lässt ihn glücklich werden, auch wenn es sich um einen recht einfachen Ort mit bescheidener Umgebung handelt.

Die Idee dahinter ist, dass man nicht reich sein muss, um glücklich zu sein. Zum Glücklichsein muss man nicht unbedingt reich sein. Man kann sein Glück auch aus einfachen Dingen schöpfen. Nach dem Abendessen kehrten sie mit dem Mädchen nach Hause zurück. Hier teilte er mit ihr Dixieland.

Die Bedeutung aller Lieder ist, dass einfache Vergnügungen und unbedeutende Momente des Lebens für einen Menschen wichtiger sein können als ein Haufen teurer und eingängiger Dinge. Die Zeit und das Geld, die für den Erwerb dieser Dinge aufgewendet werden, können, wenn sie richtig eingesetzt werden, der Schlüssel zum wahren Glück sein.

Der Darsteller spricht ironisch genug über Menschen. Diejenigen, die große Ansprüche haben, aber gleichzeitig nicht in der Lage sind, ein gewöhnliches Abendessen in einem Kettenrestaurant zu genießen. Für seine Frau und ihn hingegen ist dies ein besonderer Anlass. Wenn man sich zu sehr darum kümmert, einzigartig zu sein, kann man nicht glücklich sein.

Man kann sagen, dass das Lied eine Art Hymne ist, ein Aufruf, sich an den einfachen Dingen des Lebens zu erfreuen, die von anderen vielleicht als minderwertig angesehen werden. Der Autor braucht nicht nach einem Ort mit hohem Niveau zu suchen, denn er lebt in einer einfachen Umgebung und hat genug einfaches Essen, um positive Gefühle zu empfinden.

Es ist erwähnenswert, dass diese Ironie und die Aufforderung, einfach zu sein, durch die Pandemie beeinflusst wurde, die vielen Menschen in der Isolation gezeigt hat, wie einfache Dinge glücklich machen können. Die Zeit, die man in den eigenen vier Wänden verbringt, offenbart den wahren Wert dieser einfachen Dinge. Wenn man zu Hause ist, fängt man an, mehr an seine Familie zu denken und jeden Tag und jede Stunde mit ihr zu kommunizieren. Es ist eine einzigartige Situation entstanden, wenn man statt mehrerer Stunden Kommunikation Dutzende dieser Stunden für sich allein hat, manchmal sogar innerhalb eines Tages.

Der Autor gibt in seinen Memoiren an, dass er zu Hause über die Familie nachgedacht hat, was zum Schreiben von „Fancy Like“ führte. Seit dem Beginn ihrer Bekanntschaft ist es für sie zu einer gewissen Tradition geworden, in einem Kettenrestaurant essen zu gehen. Für viele arbeitende Menschen, die nicht zur Oberschicht gehören, ist eine solche Wanderung ein Ereignis. In Anbetracht der Anzahl der Kinder in der Familie des Autors (sechs) erfordert selbst ein solcher Netzplatz eine Menge Geld.

Was man sagen kann. Eine erstaunlich einfache und positive Komposition, in der das Leben des Autors selbst und die Gedanken, die er den Menschen mitteilen will, eng miteinander verwoben sind. Der Autor versucht, mit den Worten dieses Liedes von sich selbst zu erzählen. Der Stil und die verwendeten Worte kamen bei den Zuhörern gut an.

Add a comment