Essay zum Thema „Meine Lieblingssache“

Jeden Morgen, wenn ein neuer Tag kommt, denke ich immer, dass es wieder dasselbe sein wird wie gestern, vorgestern, vor einer Woche oder einem Monat. Ich bin des Alltags überdrüssig und finde ständig neue Entdeckungen, Hobbys, Talente und Lieblingsbeschäftigungen für mich. Ich glaube, wenn man etwas findet, das einem gefällt, kann der Tag viel schneller und nützlicher vergehen.

Das Jahr 2022 begann mit dem Gedanken, dass es an der Zeit ist, mein Leben zum Besseren zu verändern. Ich beschloss, mich weiterzuentwickeln, Sport zu treiben, einen Job zu finden oder mein Studium zu verbessern und generell neue Hobbys zu entdecken, die mir viel Freude bereiten würden. Ich begann, aktiv nach mir selbst zu suchen. Das alles endete erfolglos, weil mir einfach die Motivation fehlte, weiterzumachen, als ich mich für einen bestimmten Beruf entschieden habe. Aber eines Tages wurde mir klar, dass ich mich zusammenreißen und für eine bessere Zukunft arbeiten muss. Ich habe lange gezögert, welches Geschäft ich wählen sollte, damit es nicht nur Freude, sondern auch Nutzen bringt. Daher habe ich mich für den Sport entschieden.

Meine Bekanntschaft mit Sport begann im Kindergarten, als meine Mutter mich zum ersten Mal zum Turnen schickte. Aber ich ging nicht lange dorthin, weil mir diese Aktivität nicht gefiel und ich ständig darum bettelte, nach Hause gehen zu dürfen, weil ich müde war. Aber bereits im Jahr 2022 habe ich für mich entschieden, dass die Wahl der Sportart, die mir gefällt, nicht nur gesundheitliche Vorteile, sondern auch Freude bringen kann. So kam es. Ich habe ein berühmtes Mädchen getroffen, das Videos auf YouTube macht und Trainingsprogramme teilt. Durch den aktiven Einstieg ins Training mit ihr hatte ich nicht nur äußerliche Erfolge, sondern auch Freude am Training. So habe ich meine Lieblingsbeschäftigung gefunden – Sport treiben. Derzeit schenke ich nicht nur ihm besondere Aufmerksamkeit, da ich vorhabe, mich in verschiedenen Tätigkeitsfeldern weiterzuentwickeln. Es hilft mir, mich auf das zu konzentrieren, was mir schlechter geht, sodass ich mich mehr in die Bereiche bemühe, in denen ich mich zu schwach fühle.

Eine meiner Lieblingsbeschäftigungen ist das Erlernen von Fremdsprachen. Ich kann durchaus sagen, dass ich ein humanitärer Mensch bin, daher wurden mir Mathematik, Physik und andere harte Wissenschaften in der Schule überhaupt nicht vermittelt. Mir gefielen die Geisteswissenschaften besser, die einen Bezug zu Sprachen und Literatur hatten. In der Schule habe ich zwei Fremdsprachen gelernt – Englisch und Deutsch, aber Deutsch gefiel mir viel mehr. Als ich beschloss, dass ich meine deutsche Sprache weiterentwickeln wollte, wählte ich einen Nachhilfelehrer, der mir beim Erlernen einer Fremdsprache half. Derzeit bin ich stolz darauf, dass ich mindestens 2 Fremdsprachen auf Grundniveau beherrsche.

Ich glaube, dass jeder Mensch einen Job finden sollte, der ihm Zufriedenheit bringt. All dies kann damit begründet werden, dass Ihr Gehirn und Ihr Körper beginnen, Endorphine, Adrenalin und viele andere Hormone und Enzyme auszuschütten, die für Ihre Stimmung verantwortlich sind, wenn Sie tun, was Ihnen gefällt. Sie haben vielleicht bemerkt, dass es beispielsweise schwierig und langweilig ist, ein schwieriges Problem zu lösen, wenn Sie überhaupt keine Mathematikkenntnisse haben, und dass Sie beispielsweise am liebsten singen, sodass Sie sich nach dem Besuch eines außerschulischen Gesangsunterrichts viel besser fühlen. Das alles funktioniert wirklich und wurde an vielen Menschen auf dieser Welt getestet. Wenn Sie das tun, was Sie lieben, erhalten Sie nicht nur Vorteile für Ihre Zukunft, sondern auch Zufriedenheit mit dem, was Sie tun.

Egal, wofür Sie sich entscheiden – Sport, Singen, Tanzen, Kreuzstich, Lieder oder Gedichte schreiben, Kochen – alles, was Ihnen Freude bereitet, ist cool und notwendig für Ihren Körper. Ich habe lange Zeit meine Lieblingssachen ausgewählt, weil ich nichts finden konnte, was mir wirklich Freude bereiten würde. Im Moment bin ich sehr zufrieden, weil ich mein Lieblingsstück gefunden habe und es mir Freude macht.

Übrigens koche ich sehr gerne, und das nicht nur für mich. Ich bin einfach begeistert davon, wie meine Eltern und Freunde reagieren, wenn ich ihnen Frühstück oder Abendessen mache. Das Kochen selbst bringt mir nicht so viele Eindrücke und Emotionen wie die positive Reaktion meiner Freunde und Verwandten. Darüber hinaus singe ich gerne, erstelle Präsentationen, schreibe Werke und verschiedene Artikel. Alles, was mir Freude bereitet, ist mein Lieblingsding.

Deshalb glaube ich, dass ein Lieblingsgeschäft nicht nur Nutzen, sondern auch Freude bringen sollte. Nur in diesem Fall kann ein Mensch wirklich Freude an dem haben, was er tut. Gute Stimmung entsteht genau dadurch, wie wir unseren Tag verbringen und wie wir ihn morgen sehen wollen. Sie sollten auf jeden Fall alle Ihre Pläne und Träume verwirklichen und sich in diesem Leben wiederfinden, damit nicht jeder Tag banal und langweilig wird.

Add a comment