Die Bedeutung des Liedtextes zu „Songs to the Dark Virgin“ von Thomas Hampson

Der amerikanische Opernsänger und Solist der Metropolitan Opera Thomas Hampson sang das Lied „Songs to the Dark Virgin“. Der Interpret ist ein brillanter Bariton der Neuzeit, der wichtigste amerikanische Bariton. Sein Debüt gab er in der Oper Hänsel und Gretel. 1980 wurde er Solist an der Oper Düsseldorf. Seit 1984 ist er Solist am Opernhaus Zürich. Er entwickelt sich in dieser Richtung ständig weiter und wählt moderne und klassische Trends. Übernommene stimmliche Fähigkeiten von Elisabeth Schwarzkopf. Sein Debüt gab er 1986 an der Wiener Staatsoper.

Bedeutung von „Lieder an die dunkle Jungfrau“

In dem Lied „Songs to the Dark Virgin“ besingt der Autor eine dunkle Jungfrau, die ihn festhält und anzieht. Es wird für sie zur Kleidung und schützt ihren Körper vor Schmerzen. Dies ist ein wertvolles Verständnis der Realität und des Wesens der Menschen. Singt über leuchtende Diamanten, reine Seele und Trübung. Zu Füßen der Jungfrau schickt er alles Mögliche für das Glück des Mädchens. Schöne und glänzende Kleidung aus Seide verbirgt die Schönheit von Körperfalten und Figurkonturen. Er möchte ihr zweiter Blick werden und für immer bei ihr sein. In der Bedeutung finden sich Anzeichen von Opernwerken und Motiven des Autors, die von einer Person eindeutig aufgeführt und vermittelt werden.

Thomas Hampson ist seit langem bekannt, sein Talent ist sehr stark und kraftvoll. Dies ist ein Vorstoß in die Zukunft mit Hilfe von Emotionen und Werken, die die Seele der Autoren öffnen und die Menschen mit reinen Melodien und Noten durchdringen. Thomas Hampson würde gerne neben dem Mädchen sein, über das er singt. Er ist sehr herzlich und freundlich zu ihr. Ich möchte sogar eine helle Flamme für ihn sein, um Hindernisse zu überwinden. Es ist eine scharfe Zunge galoppierenden Feuers, die in den Körper eindringt. Es ist unmöglich, die Seele zu verkrüppeln, den Geist und das Sein zu trüben.

Interessante Fakten

Der Autor ist talentiert in seiner Arbeit. Sie müssen an eine glänzende Zukunft und wahre Motive glauben und dunkle und gottlose Gedanken vermeiden, die im Kopf eines Menschen aufkommen. Um einer Jungfrau zu gefallen, braucht man ein Idol, Magie und geheime Motive. Die konzeptionellen Ideen und Gesetze der Magie werden durchdacht, die ein wundervolles Mädchen erobern sollen.

Viele Leute mochten das Lied des akademischen Musikers, des Baritons Thomas Hampson. Er liebt klassische Musik, Country und Western. Ursprünglich aus Amerika, lebt in Europa. Er mag neue Technologien, alte Bücher. Er ist ein Popularisierer, der in der mündlichen Rede komplexe Sätze bildet und es ihm ermöglicht, Verse in Reime umzuwandeln. Eine 30-jährige Karriere brachte Erfolg. Hampson spielte viele Opernpartien, Lieder, die in 14 Sprachen geschrieben sind. Arbeitete mit Leonardo Bernstein und Nikolaus Harnoncourt.

Dies ist eine lebende Legende. Im Februar 2020 trat Thomas Hampson in Moskau auf. Ein helles öffentliches Konzert ist zu einer Möglichkeit geworden, den Massen den inneren und kontemplativen Zustand zu vermitteln. Das Kammerstreichorchester Amsterdam Sinfonietta spielte im Zaryadye-Konzertsaal. Das Programm bestand aus einem deutschen Liebeslied von Hampson. Das Lied „Songs to the Dark Virgin“ vermittelt subtile Motive, die der Autor dank seines Könnens und seiner Konzentration auf das Wichtige und Beste festgelegt hat. Er möchte, dass der Hörer Frieden empfindet und auch die Bedeutung des Werkes versteht, die darin besteht, Emotionen zu vermitteln. Dies ist ein Lied über Liebe und Magie, die in der menschlichen Seele schlummern. Mit Hilfe von Talent wird der hochwertige Klang der inneren Stimme des Schöpfers übertragen.

Thomas Hampson ist der größte Autor und Opernkünstler, der die Welthöhen der Moderne erobert hat und zum Bild und Geist der Zeit geworden ist. Der Sänger vermittelt die Idee und das Können in den Liedzeilen. Es schenkt Liebe, hilft, ausgeglichener und menschlicher im Verhältnis zu Mensch und Umwelt zu werden. Die Aufführung des legendären Liedes bei Konzerten, der verfeinerte Sound und unsere eigenen Ideen bildeten die Grundlage der Idee. Sie müssen von angenehmen Noten durchdrungen sein und Teil eines angenehmen Moments mit dem Darsteller werden. In der Moskauer Philharmonie fanden gemeinsame Konzerte von Bariton und Bassbariton statt. „Masters of the Opera Stage“ ist ein Ort, an dem Sie Ihre Talente zeigen und Sie selbst sein und gleichzeitig ein Held bleiben können.

Add a comment