Die Bedeutung des Liedes „Ostersonntag“ von Don Broco

Die moderne Kultur entwickelt sich mit unglaublicher Geschwindigkeit. Viele ausländische Künstler begeistern ihre Zuhörer mit schicken Musikkompositionen. Allerdings versteht nicht jeder Mensch, dass Lieder berühmter Musiker ihre Seele, ihr Lebenssinn und ihre inneren Erfahrungen sind. Dank der Lieder ist der ganze Schmerz der Autoren zu spüren, vielleicht gute Momente und einfach ihr Leben. Ja, es gibt definitiv Lieder ohne Bedeutung, die einem die Ohren bluten lassen, aber nicht für Don Broco.

Die Entstehungsgeschichte der Don Broco-Gruppe und ihre ersten Lieder

Um mehr über die Entstehung eines neuen Albums von Don Broco zu erfahren, müssen Sie ihnen nur eine Frage dazu stellen, denn automatisch werden Sie ins Jahr 2018 versetzt, irgendwo in der Nähe von New York. Von Anfang an waren sie Mitglieder mehrerer Konzerte, bei denen sie als Vorband der Weltgruppe Linkin Park auftraten. Der anstrengende Zeitplan hatte keinerlei Auswirkungen auf die jungen Leute, sie waren dennoch weiterhin in bester Stimmung und erwarteten eine interessante Nacht in der „schlaflosen“ Stadt. Doch der erste Fall von Covid-19 veränderte alles.

Das Schreiben des Titels wurde durch bestimmte Situationen provoziert, die ihnen nach den Konzerten widerfuhren. Sie fuhren nach Hause, besonders mit weißen Jungen, die dachten, sie könnten Opfer von Rassismus sein. Deshalb beschloss die Band, einen neuen Track zu schreiben, um die Fans für ihre übermäßige Unterstützung zu belohnen. Bereits 2019 konnten sie ihr Debüt in London in der Wembley Arena geben. Der Tourbus ist zum Ort geworden, an dem neue Hits geschrieben werden. C war in der Lage, im Bus einen brodelnden Backing-Track für den zukünftigen Track zu komponieren, und Tom konnte einen eingängigen Synthesizer-Part kreieren, eine elektrische Version des Duduk, eines alten armenischen Instruments.

„Ich denke, es ist unmöglich, nicht wütend zu werden, wenn auf der Welt so viel schiefläuft, wenn man so viel Freizeit hat“, sagt Rob, einer der Teilnehmer, als wäre nichts passiert. Es ist schwer, dem zu widersprechen. Dank des Liedes konnten sie sehen, wie Prominente und Bands mit gewöhnlichen Menschen umgehen.

Wie wäre es mit dem sensationellen Lied „Ostersonntag“?

Der Gruppe gelang es, dem Publikum einen Song zu präsentieren, der bis in die geheimsten Risse unserer Seele vordringt. Es war eine starke Veröffentlichung eines ebenso starken Liedes, mit dessen Hilfe jeder Mensch auf dem Planeten über die Realität seines eigenen Lebens nachdenken konnte. Eines ihrer berühmten Lieder, das zur Welthymne für alle geworden ist, die mindestens einmal in ihrem Leben einen Menschen verloren haben, ist der Ostersonntag.

Sie geben den Worten unglaublich viel Bedeutung. „Ich habe es so satt, Osterlieder zu hören, ich gehe nicht mehr weit nach Hause, Ostern, du sagst, dass meine Brüder nicht mehr sind und du tröstest mich mit der Tatsache, dass dies ihr Wille war.“ Der Verlust eines geliebten Menschen berührte die Autoren so sehr, dass sie beschlossen, ihm die ganze Welt zu widmen. Viele glauben, dass ein solcher emotionaler Anstoß vom Verlust seines Onkels Matt durch eine schreckliche Krankheit – Covid-19 – herrührte. Matt hat dieses Lied in Zusammenarbeit mit Rob geschrieben, der Matts Cousin ist und deshalb liegt ihm dieses Thema auch am Herzen.

Don Broco – Bedeutung des Ostersonntags

Wie bereits erwähnt, besteht die Hauptbotschaft beim Schreiben dieses Liedes darin, das Andenken an Onkel Matt zu ehren, der an Covid-19 gestorben ist. Dank eines solch kraftvollen Ausbruchs von Emotionen und Worten konnten sie den Zuhörern ihren Schmerz und ihre Gefühle vermitteln. Unglaubliche Worte, eine wunderschöne Melodie und die Menge an Gefühl, die sie in den Song gesteckt haben, schufen für eine Million Zuhörer ein Weltmeisterwerk. Einer der Kenner starker Musik schrieb auf der Seite, dass ihm das Lied sehr gefiel, über die Hintergründe seiner Entstehung konnte er jedoch nichts finden. Wie Sie sehen, entstehen Lieder nicht nur unter dem Einfluss positiver Emotionen, sondern auch nach dem Verlust eines geliebten Menschen.

„Du jubelst mit der Tatsache, dass das sein Wille war“, sind sehr starke Worte, die in dem Lied geschrieben stehen. Sie sagen, dass kein Mensch auf der Welt vollständig glauben kann, dass sein geliebter Mensch aus freien Stücken gestorben ist. Es hat noch nie gegeben, dass ein Mensch in den ersten Sekunden nach der Nachricht sagte: „Das war sein Wille, das ist der Wille Gottes.“ Jeder versucht, seine Lieben so lange wie möglich zu behalten. Und dank solcher Lieder versteht man, wie wichtig es ist, den Wert des Lebens nicht nur für einen geliebten Menschen, sondern auch für jeden Freund zu erkennen. Ostern ist kein Feiertag, an dem Eier geschlagen, Osterkuchen gegessen und Lieder gesungen werden. Dies ist ein Feiertag, an dem alle Toten zu ihren Angehörigen kommen. In vielen Ländern gibt es die Tradition, dem Verstorbenen das Geschirr abzulegen und auf seine Ankunft zu warten. Sie leben eine ganze Woche bei uns, trösten uns nach vielen Jahren und versuchen zu beweisen, dass sie sich an uns erinnern und uns wertschätzen. Wir ehren das Andenken derjenigen, die freiwillig oder aufgrund bestimmter Lebensumstände gestorben sind.

Lieder, die Charakter und Botschaft tragen, werden immer viel mehr geschätzt als eine bedeutungslose Aneinanderreihung von Worten zu einem modernen Beat. Moderne Interpreten versuchen so gut wie möglich die Atmosphäre dessen zu vermitteln, was sie nicht nur im Moment der Erkenntnis des Verlustes, sondern auch im Moment des Schreibens des Liedes empfanden. Sie vermittelten die Stimmung, die jeder Mensch während eines Familienurlaubs namens Ostern verspürt. Es ist erwähnenswert, dass dank dieser Gruppe jeder die Bedeutung des Feiertags für viele Menschen versteht. Der Verlust eines geliebten Menschen ist immer ein plötzlicher Schlag in den Rücken. Viele Menschen hassen die Feiertage, weil sie jemanden verloren haben.

Es stellt sich heraus, dass die Lieder nicht nur einen unterhaltsamen Charakter haben, sondern auch eine gewisse Bedeutung haben, die nicht jeder Hörer versteht. Es ist äußerst wichtig, die Entstehung des Liedes zu spüren, den wahren Zweck dieses Flusses in Ihrem Leben zu spüren und die Emotionen zu leben, die der Autor selbst vermittelt hat. Lieder zu verstehen ist wichtig und notwendig, sonst hat der Musikgenuss keinen Sinn. In der Musikindustrie geht es nicht um schöne und romantische Liebeslieder, nicht um moderne Beats und bedeutungslose Worte. Dies ist ein großes Geschenk, das echte Profis den Massen zugänglich machen. Dank einer Gruppe wie Don Broco versteht man, dass die Weltstars definitiv eine Zukunft haben. Mit solchen Liedern soll eine neue Generation heranwachsen.

Add a comment