Die Bedeutung des Liedes «Moral of the Story» von Ashe

Das Lied „Moral of the Story“ aus dem Jahr 2020 wurde von der amerikanischen Sängerin Ash gesungen und ist in ihrem ersten Debütalbum „Ashlyn“ enthalten. Wirkliche Popularität erlangte es, nachdem es als Soundtrack für die Netflix-Teenagerserie For All the Boys: PS I Still Love You verwendet wurde. Eine eigene Popularitätswelle erlangte die Komposition in den sozialen Netzwerken TikTok und YouTube. Mal sehen, worum es in diesem Lied geht, wie es entstanden ist und welche Art von Moral die Interpretin zwischen die Zeilen ihres Liedes gelegt hat.

Die Entstehungsgeschichte von „Moral of the Story“

Die Arbeit an dem Song begann im Jahr 2019. Produziert wurde die Komposition vom fünfmaligen Grammy-Gewinner Finneas O’Connell, der das Stück auch gemeinsam mit Ash schrieb. Nach Angaben des Produzenten war auch seine Schwester, die berühmte Sängerin Billy Eilish, an der lyrischen Ballade beteiligt. Ursprünglich war die Veröffentlichung des Songs am Vorabend des Valentinstags geplant. Dank eines solchen „Star“-Tandems von Autoren debütierte der Titel erfolgreich im KYSR-Radio und ging im sozialen Netzwerk TikTok viral, wo mehr als 900.000 Videos für den Song gedreht wurden.

Es überrascht nicht, dass die Komposition „Moral of the Story“, als sie in den Billboard Hot 100 debütierte, sofort Platz 71 mit fast 10.000.000 Aufrufen in Amerika erreichte. Nicht weniger erfolgreich war die Figur im Billboard Emerging Artists-Chat, wo die Sängerin den sechsten Platz belegte.

Bemerkenswert ist, dass das Lied in Russland bei jungen Menschen sehr beliebt ist. Mit dem Titel auf TikTok teilen junge Menschen ihre Erfahrungen mit gescheiterten Beziehungen, aus denen sie herauskommen konnten, und sehnen sich nach einer vergangenen Liebe, die sie nie vergessen werden.

Die Bedeutung des Liedes „Moral der Geschichte“

Das Mädchen spielte eine sehr berührende Ballade über die Enttäuschung über ihre Liebe. Sie können die folgenden Zeilen hervorheben:

Sagte: „Manche Menschen verlieben sich manchmal in die falschen Leute.“

Es werden einige Fehler gemacht. Das ist in Ordnung, das ist in Ordnung. Du kannst denken, dass du verliebt bist. Wenn du wirklich nur Schmerzen hast. Es werden einige Fehler gemacht. Das ist in Ordnung, das ist in Ordnung. Am Ende ist es besser für mich. Das ist die Moral der Geschichte, Baby

In ihrem Lied spricht das Mädchen über ihre Liebe zu einem Mann, der sich als „der Falsche“ herausstellte. Ihr Anwalt und ihre Mutter wenden sich abwechselnd mit der gleichen Frage an sie: „Wo hast du diesen Kerl gefunden?“, worauf die Heldin antwortet, dass wir uns manchmal in die falschen Leute verlieben und das normal ist.

Hier geht es nicht um unglückliche Liebe, wie es auf den ersten Blick scheinen mag. Die zwischen den Zeilen verborgene Moral des Liedes lautet: Wenn man „die falsche Person“ trifft und eine Affäre mit ihr beginnt, muss man sich nicht an eine vergängliche, prekäre gemeinsame Zukunft klammern oder sich Ausreden für seine Auserwählte einfallen lassen eins. Sie müssen sich selbst wertschätzen und respektieren und deshalb solche traumatischen Beziehungen abbrechen. Dies ist das Leitmotiv des Liedes, das im Refrain erklingt.

Die Geschichte in dem Lied wirkt sehr einfach und lebendig und berührt daher die Herzen von Millionen von Zuhörern. Viele von uns gingen solche Beziehungen ein, hatten aber Angst, sie abzubrechen, in der Hoffnung, dass sich der Partner ändern würde, dass er ihn „umerziehen“ oder „reparieren“ könnte. In der Praxis müssen Menschen mit einer solchen Motivation, die selbst missbräuchliche Beziehungen eingehen, gerettet werden.

Ein weiteres markantes Fragment des Liedes ist ein Vers, in dem die Sängerin darüber spricht, wie sie mit ihrem Geliebten das Haus gestrichen hat, und dabei Analogien zu ihren Großeltern zieht. Obwohl die Situation idyllisch aussieht, fluchen junge Leute ständig. „Die Schilder hätten ersetzt werden sollen“, singt Ash.

Angesichts der Tatsache, dass das Lied von einem Autorenteam erstellt wurde, ist es schwer zu sagen, wessen Erfahrung mit erfolglosen Beziehungen in die Leinwand des Liedes einfließt, aber das Ergebnis der Arbeit ist einfach wunderbar. Das Lied erwies sich als wirklich lebendig und berührte die Herzen von Zuhörern aus verschiedenen Ländern. Millionen von Menschen sahen sich darin wieder, fanden Trost in ihren Fehlern der Vergangenheit und die Kraft, weiterzumachen.

Besonders hervorzuheben ist das Fragment, in dem die Sängerin darüber spricht, wie lustig es ist, wie Erinnerungen zu nur einem bösen Traum werden, zu einer Zeit, in der die Hemmungslosigkeit ein veränderliches Aussehen annimmt.

Hier geht es um die Tatsache, dass man als junger Draufgänger verrückte Dinge tut, nicht die richtigen Entscheidungen trifft und sich dann, wenn man anfängt, erwachsen zu werden (wir sprechen sowohl von physiologischer als auch von psychologischer Reifung), an genau diese Entscheidungen erinnert und Handlungen wie ein böser Traum und eine Besessenheit. Im Grunde sagt uns der Sänger, dass es in Ordnung ist, Fehler zu machen, dass es in Ordnung ist, die falschen Entscheidungen zu treffen. Sie ruft in ihrer Ballade dazu auf, die Kraft zu finden, sich selbst zu vergeben, sich selbst zu lieben und weiterzumachen und alle Fehltritte in der Vergangenheit hinter sich zu lassen.

Menschen sollten nach ihren Taten beurteilt werden, nicht nach ihren Worten. Nur Taten können zeigen, wozu dieser oder jener Mensch wirklich fähig ist. Es gibt nichts Schlimmeres, als Ihr Leben unerträglich zu machen, weil neben Ihnen eine Person steht, die nichts als Schmerz und Enttäuschung mit sich bringt.

Add a comment