Die Bedeutung des Liedes «Kill Bill» von SZA

Das Lied „Kill Bill“ wird von der amerikanischen Sängerin SZA gesungen, die Gewinnerin und Nominierte verschiedener Musikpreise sowie fünf Grammy-Nominierungen im Jahr 2018 ist. Ihre gesamte Arbeit ist inspirierend und beeindruckend. Die Sängerin versucht, Themen zu vermitteln, die mit ihrer inneren Welt, der Geschichte der Charaktere, zu tun haben. Die besprochenen Probleme liegen ihr am Herzen, sie kämpft mit Leidenschaften. Es wurde viel Arbeit in das Projekt und das Album gesteckt.

Bedeutung von „Kill Bill“

Der Handlung des Liedes zufolge hegt die Heldin aufgrund eines Beziehungsabbruchs einen Groll gegen ihren ehemaligen Liebhaber. Sie müssen die Tragödie überleben und stärker werden als die Umstände. Das Mädchen muss sich über die Situation erheben und einen Therapeuten konsultieren. Die Geschichte beginnt eine düstere Wendung zu nehmen, mit einem Gesichtsausdruck und dem Wunsch, den Kerl zu töten. Der Erzähler begeht einen Doppelmord, mehrmals hintereinander wählt er „Gefängnis“, „Hölle“ statt „Einsamkeit“.

Die Storytelling-Perspektive von SZA beschrieb „keine Ausnahme“ als für „Selbstbetrüger“ gedacht, mit Texten, die „ein kosmischer Midtempo-R&B“ seien. Zuhörer können sich von einer Melodie inspirieren lassen, die von guter Laune, Motiven aus verschiedenen Zeiten, miteinander verwoben ist.

Um positiv zu sein, müssen Sie den Mut aufbringen, Leistung zu erbringen und eine schwindelerregende Karriere aufzubauen. Stellte die besten Texte vor, die Sie die leichte Brise, die Brise und die nächtlichen Abenteuer spüren lassen. Der Held äußert seine Meinung zum Mord. Das Lied hat etwas mit der TV-Serie Kill Bill zu tun und die Handlung lässt eine Wirkung vermuten. Der Film erzählt die Geschichte einer Mörderin, die ihren Ex-Freund tötet.

Das Hauptmotiv hängt mit der Entstehung der im Film vorgeschlagenen „Rachebeziehung“ zusammen. „Kill Bill“ ist der zweite Titel auf SZAs zweitem Album „SOS“. Quentin Tarantin legte sein Motiv fest. Sängerin SZA vergleicht sich ein wenig mit Bill aus Kill Bill, gezeigt zwischen 2003 und 2004. Der Held Bill kommt zur Hochzeit einer ehemaligen Geliebten namens Beatrix Kiddo, beginnt ein schreckliches Massaker zu arrangieren und lernt dabei, seinen eigenen Tod zu inszenieren entkomme ihm. Das Ende von „Kill Bill“ erzählt vom Vorhandensein eines Motivs der Eifersucht, das Handlungen antreibt.

Hier wird von Rache, Vergeltungsgefühlen aufgrund der eingetretenen Umstände gesungen. SZA träumt von der Wahrheit, nach der er das ganze Lied über sucht. Der Arbeitsablauf beinhaltet die Kontrolle von Handlungen und die Prüfung der emotionalen Reife. SZA vergleicht sich mit Bill. Nach seiner Antwort an Beatrix, die darin bestand, ihr die Erlaubnis zu verweigern, ihr eigenes und interessantes Leben zu führen, kam es zu Misstrauen, das teilweise zu Konflikten führte.

Es scheint, als würde SZA einen Text über den Wunsch schreiben, einen Ex-Freund, seine neue Freundin, töten zu wollen. Dann wird deutlich, dass eine Parallele zur Handlung des Films „Kill Bill“ gezogen wird, hier gibt es einen Zusammenhang und eine Bestätigung durch Fakten. SZA fühlt sich nicht wohl, allein zu sein. Sie braucht jemanden, der in ihrer Nähe ist, der ihr hilft und Prozesse kontrolliert, zum Beispiel einen Zustand der Unsicherheit. Man kann einen Menschen nicht verlassen, man muss mit ihm durchs Leben gehen.

Hier wird auch die Bedeutung von Gefühlen besungen, man muss Wichtiges und Unwichtiges erkennen. Das Lied „Kill Bill“ besagt, dass der Einfluss negativer Energie groß ist, man aber nicht in die Macht der Macht der Nichtexistenz verfallen, bedeutungslose Dinge tun und unverantwortlich auf Wunder warten kann. Sie müssen immer Willen und Kraft selbst in die Hand nehmen, Situationen lösen, Probleme kontrollieren. Es mag Unbehagen durch die Einsamkeit geben, aber der Sänger wählt etwas anderes.

Schuld daran ist Eifersucht, der Satzwechsel erfolgt im letzten Refrain, als sich das Gefängnis in die Hölle verwandelt, und es folgt eine Aussage über den Tod. Das Ausmaß der Katastrophe nimmt zu. Seltsame Gefühle der Einsamkeit machen einem Angst. Es ist fast wie die Hölle, nur mit dem höchsten Maß an Leid verbunden. Ruft einen Therapeuten um Hilfe. Das Mädchen ist verzweifelt, kurz vor dem Zusammenbruch, der Genesungsprozess selbst wird ihr helfen.

Die Entstehungsgeschichte des Liedes „Kill Bill“

Der Name des Liedes entstand aufgrund der Hingabe an die Kampfkunst. Eine gute Aufführung der Filmduologie zeigt, dass es sinnlos ist, dem Mörder Aufmerksamkeit zu schenken, und dass der Wunsch, sich an einem Ex-Freund zu rächen, der in einem Mord bestand, abscheulich ist. Die Sängerin schildert Leid und Wut und nutzt auch die Mittel, um die Episoden zum Leben zu erwecken. Der Song markierte das höchste Debüt in den Billboard Hot 100-Charts, das Werk befand sich auf der dritten Zeile, was den Zugang zu neuen Errungenschaften eröffnete.

Es ist der führende Künstler des Landes. Der Song landete auf Platz eins der Streaming-Songs-Komponenten-Charts und auf Platz zwei der Hot-R&B/Hip-Hop-Songs-Charts. Das wunderschöne Debüt des Songs symbolisiert Platz fünf der Billboard Global 200. Verwendet SZA-Themen wie Herzschmerz, unbefriedigte Liebe und unerfüllte Wünsche. Eine gute stimmliche Darbietung trägt dazu bei, das Wesentliche der Sachverhaltsvermittlung besser zu verstehen. Man spürt eine emotionale Explosion, einen unverhohlenen Einfluss des Temperaments des Sängers. SZA erwähnte in einem Interview mit DJ Kerwin Frost die Veröffentlichung ihres zweiten Albums im Jahr 2019.

Es wurden hilfreiche Kommentare abgegeben, der kreative Prozess hinter dem Album gefördert und SZA machte eine Aussage über seine aufrichtigen, persönlichen Wünsche. Es war eine anständige Show. Die Arbeit fand auf Hawaii statt, von April bis Mai 2022 war die Sängerin tätig. Das Album ist fertiggestellt. Der Aufführungsstil ist mit Popmusik und R&B verwandt. Zum Einsatz kommt ein E-Bass, der dem Song ein mittleres Tempo verleiht, einen hellen und groovigen Rhythmus, der zum Zuhören einlädt.

Das verstimmte Motiv wird mit einer schnellen Melodie kombiniert. Es zeigt sich, dass der Moment des Abschieds zwar unangenehm ist, man aber nicht aufgeben sollte. Sie müssen versuchen, ruhig und rational zu sein und eine kompetente Antwort zu geben. Therapeutische Beratungen helfen dabei, Wohlbefinden und Glück wiederherzustellen. Die Beweggründe des talentierten SZA klingen verlockend, sind aber immer die Wahrheit der besten Lügen und des Schmerzes. Die Sängerin probiert Experimente rund um die Kommunikation und die richtige Handlungswahl aus. Es gelingt ihr.

Add a comment