Die Bedeutung des Liedes «Fly Away» von Lenny Kravitz

Dieses Lied wurde „eine psychedelische Offenbarung“ und „ein Gebet eines unverbesserlichen Romantikers – eines Eskapisten“ genannt, und die weltweit führenden Fluggesellschaften und Autofabriken nutzten es, um für ihre eigenen Produkte zu werben und es einem zu ermöglichen, wegzufliegen, wohin das Auge blickt, und alles zu vergessen Alltagssorgen, die die Erde anziehen, die Schwerkraft und andere lästige „Kleinigkeiten im Leben“. Die Musen selbst gingen zum Reigen zu seinen Klängen, vergaßen die harmonische Melodie von Apollos Flöte und verliebten sich für immer in Rockmusik.

Nicht umsonst erreichte dieser Hit von Lenny Kravitz, der 1998 für sein fünftes Studioalbum geschrieben wurde, die Charts im gesamten englischsprachigen Raum und eroberte anschließend Europa, Russland, Japan, das den westlichen Lebensstil vollständig übernommen hat, und sogar Kommunistisches China, das bürgerlichen Tendenzen widersteht. Grenzen sind für eine Melodie nichts, man muss ihr nur freien Lauf lassen und der Inspiration freien Lauf lassen.

„An diesem Tag kam ich früh im Studio an, als hätte ich geahnt, was für eine Entdeckung mich erwartet, obwohl ich meiner üblichen Routinearbeit nachging. Ich probierte gerade aus, wie der neue Verstärker klang, spielte verschiedene Akkorde, bis ich mir sagte: „Das ist einfach verrückt!“ – erinnert sich der Musiker und beschließt schließlich, Licht auf die Entstehungsgeschichte von „Fly Away“ zu werfen. – Und dann sagte ich zum Ingenieur: „Hey, Kumpel, schließ schnell das Mikrofon an und mach dich an die Arbeit, bevor mir die Inspiration davonfliegt!“ Wenn dieses Lied den Preis gewinnt, teilen wir beide den Gewinn in zwei Hälften. Wenn nicht, sagen wir, dass wir alles getan haben, was wir konnten, um seinen Erfolg zu sichern.

Das Album, an dem Kravitz arbeitete, war fast fertig, aber die Freunde des Musikers bestanden darauf, einen neuen Hit aufzunehmen, und fügten hinzu: „Deine Popularität wird wie Flügel abheben.“ Sie hatten völlig Recht – bereits 1999 gewann „Fly Away“ den Grammy Award für den besten männlichen Rockhit. Seitdem ist ihr Ruhm nur noch gewachsen: Die größten Autohersteller „kämpften“ um das Recht, es in ihren Werbespots aufführen zu dürfen, indem sie sich bereit erklärten, jegliches Geld zu zahlen, und die Fluggesellschaften verhielten sich genauso. Amateur- und Profivideos zur Handlung von „Fly Away“ überschwemmten das Internet und weckten kreative Fantasie und den Durst nach fernen Wanderungen. Und Musikliebhaber auf der ganzen Welt hörten dieses Lied immer wieder, spürten, wie ihnen hinter dem Rücken Flügel wuchsen und ihnen den Atem raubten, als erwarteten sie einen schnellen Flug.

Zu den Bewunderern dieses Hits zählen Gleitschirmflieger, Piloten und sogar Flugzeugkonstrukteure, die wissen, wie viel Freude es macht, eine kreative Idee umzusetzen und in Ekstase zu verfallen, selbst einen erfahrenen Piloten während eines Fluges zu umarmen. „Wenn Ikarus, der gerade vom Himmel gefallen war, es hörte, würde er seinen Versuch, aus Wachsfedern Flügel zu formen, um in den Himmel zu fliegen, immer wieder wiederholen“, sagen Fly Away-Fans, die dieses Lied hörten und es wiederholten Worte tausende Male.

Zu ihnen gesellen sich Liebende, die glauben, dass das über Kopfhörer erklingende Lied „Fly Away“ die beste Begleitung für einen romantischen Ausflug und sogar für einen kurzen gemeinsamen Sonntagsausflug ist und selbst ein ramponiertes und repariertes Auto in einen magischen Streitwagen verwandelt, der von funkelnden geflügelten Pferden gespannt wird wie die Sonne. Und selbst wenn Sie zu Fuß unterwegs sind, haben Sie das Gefühl, dass die Flügel des Merkur an Ihren Füßen gewachsen sind und immer weiter rufen, selbst wenn die Sonne hinter dem Horizont untergeht und sich ein Schatten über der Erde zu verdichten beginnt. Das ist die magische Kraft der Kunst, verherrlicht in Liedern!

„Ich möchte ungestüm und schwerelos werden, wie eine Libelle“, träumt die Heldin des Liedes, während sie dem Flug einer Luftwandererin folgt, die auf ihren transparenten Regenbogenflügeln in himmlische Höhen aufsteigt. „Ich würde diesen Flug gerne mit dir antreten, nur mit dir, und die Kraft der Träume anrufen.“ Für einen Flug, der Liebe weckt, braucht es weder einen Startplatz, noch ein Fliegerdiplom, noch Benzin, sondern nur ein Gefühl, das die Schwerfälligsten, Tollpatschigsten und Ängstlichsten weckt, besonders wenn es auf Gegenseitigkeit beruht.

Für Verliebte gibt es keine Barrieren, sie haben keine Angst, Grenzen zu überschreiten und haben keine Angst zu ersticken, auch wenn sie den Flug in die Stratosphäre lenken, wo nur Wolken aufsteigen, die schwerelos wie Atem und weiß wie Löwenzahnflocken sind. Seufzen Sie einfach glücklich und Sie werden abheben. Sie und Ihre Freundin können auf dem nächstgelegenen Rasen zwischen Gänseblümchen und Erdbeeren landen, Sie können die glitzernden Gipfel des Everest oder des Kilimandscharo erreichen, in die Niagarafälle eintauchen und sich wieder über ihre schillernden Strahlen erheben.

Oder Sie fliegen direkt zum Mars, wo es noch Spuren von Neil Armstrong und seinen tapferen Kameraden gibt, oder fliegen zum Mond, wo noch nie ein Astronaut war, und bewundern von dort aus die Meere und Wälder der Erde. Und wenn Sie zur Sonne fliegen, werden Sie wie Funken aufflammen und für immer eins werden. Wenn Sie den Flug zu den Sternen der Milchstraße richten, kehren Sie nach Tausenden oder sogar Millionen von Jahren nach Hause zurück. Aber was ist Zeit für einen Liebhaber, der schwört, die Ewigkeit mit seiner Liebe zu verbringen?

Wenn Sie träumend über unsere alte Erde fliegen, werden Sie das Gefühl haben, das Paradies gefunden zu haben, auch wenn es das Paradies in einer Hütte ist. Aber früher oder später muss man ins wirkliche Leben zurückkehren, denn selbst Verliebte können sich nicht von Träumen ernähren. Aber die Fähigkeit, weltberühmte Hits zu komponieren, die keiner Übersetzung bedürfen, wird seinen Schöpfer noch viele Jahre später ernähren, während Liebhaber und Romantiker auf der Erde bleiben.

Add a comment