Die Bedeutung des Liedes „Evergreen“ von Barbra Streisand

Liebe ist vielleicht das angenehmste Gefühl, das ein Mensch erleben kann. Es wärmt uns mit seiner Wärme, als ob es mit einer weichen Decke bedeckt oder sogar verbrannt würde, und ruft in uns nur positive Emotionen hervor. Das Lied „Evergreen Song“ erzählt von der Liebe und den Gefühlen eines Menschen, der von Liebe berührt wurde.

Geschichte der Schöpfung

Das Lied „Evergreen Song“ wurde von Barbara Streisand in einer modernen Version geschrieben und aufgeführt. Sie war für den in den 70er Jahren erschienenen Film „Star is born“, „A Star is Born“, geplant. Der Film selbst war das zweite Remake des gleichnamigen Films, der jedoch bereits 1937 in die Kinos kam. Der Film aus dem Jahr 1937 war ein romantisches Musikdrama, das an den Kinokassen recht erfolgreich war.

Die Handlung des Films besteht darin, dass der in der Vergangenheit beliebte Schauspieler Norman seinen früheren Ruhm vermisst und keinen Platz für sich findet. Seine Popularität sinkt, neue Rollen bringen ihm nicht mehr die frühere berufliche Zufriedenheit. Infolgedessen beginnt er zu trinken. In einem der Restaurants trifft er die Kellnerin Esther. Sie beginnt eine Affäre mit ihm.

Norman bringt sie zum Set und sein Chef, der Regisseur, sieht in ihr eine talentierte Schauspielerin. Infolgedessen heirateten Esther und Norman, sie wurde ein aufstrebender Filmstar und ihr Ehemann Norman ist bereits vollständig im Ruhestand und erhält keine Rollen in Filmen. So erweckt ein alter, verblassender Stern einen neuen, jungen Stern zum Leben. Und niemand bereut, was passiert ist.

Später diente das Bild als Grundlage für ein gleichnamiges Musical. Allerdings hat sich die Musikkultur im Laufe der Zeit verändert. Und 1976 hatten die Kinobesucher unterschiedliche Geschmäcker. Die Idee selbst, das Drehbuch sowie die Art und Weise, wie es umgesetzt wurde, waren in den Augen der Filmemacher weiterhin interessant. Es berührte viele Themen: ein neues Leben, den Triumph aller guten Dinge auf dieser Welt, das Thema des amerikanischen Traums, in dem man sich selbst finden und verwirklichen kann, das Thema der Bestrafung von Arroganz und viele andere. Daher wurde beschlossen, den Film mit einem anderen, moderneren Soundtrack zu drehen, der bei modernen Amerikanern beliebt sein würde.

Das Lied wurde mit geringfügigen Änderungen nach den Versen eines alten Liedes aus dem Musical geschrieben. Barbara Streisand, die Interpretin, hat die Melodie dazu selbst geschrieben. Sie war auch die Hauptdarstellerin. Trotz der Tatsache, dass der Film von 1976 als Rockmusical positioniert ist, was damals in Mode war, klingt das Lied „Evergreen Song“ im Gegensatz zur damaligen Popmusik sehr melodisch.

Wenig später, bereits in den 2000er Jahren, wurde der Film erneut neu verfilmt. Diesmal wurde diese Rolle von der Sängerin Lady Gaga gespielt. Doch sowohl der Inhalt der Lieder als auch ihre Darbietung unterschieden sich bereits stark vom Original. Ein Vergleich lohnt sich nicht, im Film selbst ist die Grundidee schon etwas anders. Das von Barbara Streisand gesungene Lied ist vielen anderen Filmen aus später entstandenen Filmen sehr ähnlich und ist für viele Autoren Gegenstand der Nachahmung und Inspiration.

Die Bedeutung des Liedes

Das Lied erzählt uns von Gefühlen, die nichts beeinflussen kann: weder die Zeit noch irgendwelche Strapazen oder Hindernisse. Das Lied selbst ist ganz einfach, ohne versteckte Bedeutung, es ist ein einfacher Ausdruck der starken Gefühle der Figur, die von der Hauptfigur des Films gespielt wird, einem Mädchen, das beginnt, ein Gefühl der Liebe für einen Schauspieler zu entwickeln, mit dem sie keine Beziehung hat viel gemeinsam. Auch trotz einiger seiner Kuriositäten, die er sich manchmal erlaubt.

Die eigentliche Idee des Liedes kommt bereits im Titel zum Ausdruck, der „Evergreen“ oder „Evergreen Song“ bedeutet. Hier zeigt sich die wahre Bedeutung, dass die Liebe es einem ermöglicht, für immer zu erblühen und niemals zu verblassen. Die Kraft des Lebens weiter zu übertragen, von einer Person auf eine andere, und grüne Frische und Schönheit auf beide liebenden Menschen zu übertragen.

Interpretation des Liedtextes (Analyse der Bedeutung der Zeilen)

Liebe, weich wie ein Sessel
Liebe, frisch wie die Morgenluft
Eine Liebe, die von zwei geteilt wird
Ich habe bei dir gefunden

Es erzählt von einer wunderschönen Liebe, die mit einem Sessel, frischer Morgenluft und der Tatsache verglichen wird, dass sie sie allein zu zweit mit ihrer Auserwählten gefunden hat.

Wie eine Rose unter dem Aprilschnee
Ich war mir immer sicher, dass die Liebe wachsen würde
Liebe zeitlos und immergrün
Selten zu zweit gesehen

Sie sagt, sie glaube an das Wachstum der Liebe, so wie eine Rose unter dem Aprilschnee glaubt. Liebe ist zeitlos, immergrün und öffnet sich selten für beides gleichzeitig.

Du und ich werden jede Nacht zu einer Premiere machen
Jeder Tag ein Anfang
Die Stimmung steigt und ihr Tanz ist unprobt
Sie wärmen und begeistern uns

Du und ich werden jede Nacht zu einer Premiere und jeden Tag zu einem Anfang machen. Geister tanzen im freien Tanz, sie wärmen und erregen uns.

Weil wir die strahlendste Liebe haben

Zwei Lichter, die wie eins leuchten
Morgenröte und Mitternachtssonne
Zeit, die wir oben gelernt haben zu segeln
Die Zeit wird die Bedeutung einer Liebe nicht ändern
Zeitlos und immergrün

Weil wir die hellste Liebe haben, zwei Feuer wie eins leuchten, Morgenstrahlen und die Mitternachtssonne, zu einer Zeit, in der wir gelernt haben, hoch zu schweben, kann die Zeit die Bedeutung der zeitlosen und immergrünen Liebe nicht ändern.

Abschluss

Das Lied ist erfüllt vom Atem der Liebe und den hohen Gefühlen einer Person für eine andere. Höchstwahrscheinlich gibt es im Original noch Hinweise darauf, dass zwei Menschen, die sich entschieden haben, ihr Leben miteinander zu verbinden, einen gewissen Altersunterschied haben – zum Beispiel war dieser im allerersten Film deutlich sichtbar. In der späteren Version ist der Unterschied jedoch nicht mehr so ​​auffällig. Dennoch waren die Gefühle der beiden Menschen aufrichtig und die Liebe half ihnen, einander zu finden, ihr Leben zu verbessern und sich darin wiederzufinden.

Add a comment