Die Bedeutung des Liedes «Annie’s Song» von John Denver

Der Autor ist der amerikanische Barde John Denver, das Lied heißt „Annie’s Song“. Wem ist dieses Werk gewidmet? Natürlich die Ehefrau, Verlobte oder Geliebte des Autors. Klar wie zweimal zwei und wahr wie das Einmaleins. Die Vermutung ist absolut richtig – dieses Lied wurde für Annie, Johns junge Frau, geschrieben. Gleichzeitig glauben viele Denver-Fans, dass es sich um eine Folk-Ballade handelt, der Klang des Liedes ist so gefühlvoll, dass es 1974 nicht nur in den amerikanischen, sondern auch in den britischen Charts erste Plätze belegte. Und es war so.

Im Sommer 1974 ging John Denver, ein großer Skifan, nach Colorado zum Skifahren. Als John einen der Gipfel bestieg, verspürte er eine solche Freude, als würde er ein Glas exzellenten Weins in einem Zug trinken und spritziger Hopfen stieg ihm in den Kopf. Oder als hätte er gerade eine Goldmedaille bei den Olympischen Winterspielen gewonnen, oder vielleicht hätte er gerade von der Verleihung des prestigeträchtigsten Musikpreises Grammy in den USA erfahren und den Applaus der Fans gehört. Mit einem Wort, die ganze Welt schien John schön, funkelnd und neu, als ob Scheuklappen von seinen Augen fielen, und Annie schien ihm die Verkörperung dieser Schönheit zu sein. Wie auf den Flügeln des Windes stieg der dreißigjährige Musiker den Berg hinab, eilte direkt zu dem Hotelzimmer, das er bei Annie gemietet hatte, und begann, die Zeilen aufzuschreiben, die ihm in den Sinn kamen:

Gleichzeitig ließ John das Gefühl nicht los, dass er diese Musik bereits irgendwo gehört hatte, und zeichnete nun die Geräusche auf, die aus den Tiefen seiner Erinnerung zu ihm kamen. Die Vorahnung täuschte den Musiker nicht – als er seinen Freunden „Annie’s Song“ vorsang, sagten sie ihm, dass diese Melodie Tschaikowskys Fünfter Symphonie ähnelte. Es überrascht nicht, dass die Amerikaner die Werke des russischen Genies auswendig kennen. Haben Sie gehört, dass einige Amerikaner nicht wissen, dass Pjotr ​​​​Tschaikowsky tatsächlich ein russischer Komponist ist? Schließlich sind „Der Nussknacker“ und „Dornröschen“ die beliebtesten Ballette in den Vereinigten Staaten, und unter den berühmten Amerikanern gibt es viele Menschen aus slawischen Ländern. Aber John Denver wusste genau, wer Tschaikowsky war und verstand, dass selbst unfreiwilliges Plagiat eine hässliche Sache ist. Deshalb machte er sich an die weitere Arbeit an „Annie’s Song“ und entfernte von dort alles, was an die Fünfte Symphonie erinnerte.

Johannes nannte dieses Lied sein Gebet, das er nicht einer Gottheit, sondern seiner geliebten Frau widmete. Selbst nachdem John und Annie sich getrennt hatten, gab sie wiederholt zu, dass ihr der Klang von „Annie’s Song“ Tränen in die Augen trieb. Diese Melodie wird von Musikkritikern, die selbst in unprätentiösen Melodien und Texten gerne verborgene Bedeutungen finden, und von Country-Musikfans auf der ganzen Welt gleichermaßen wahrgenommen. Obwohl dieses Lied bald 50 Jahre alt wird, ist es so beliebt, dass es gecovert und sogar parodiert wird. Fans der Fußballmannschaft Sheffield United haben beispielsweise fast alle Texte dieses Liedes neu geschrieben und daraus ihren eigenen Gesang gemacht. Kräftige Kerle, die ein romantisches Lied singen und dabei so aussehen, als wären sie bereit, ihre Rivalen mit ihren Stiefeln zu treten, ist ein wirklich unvergesslicher Anblick.

Worum geht es also in diesem Lied und welche Bedeutung hat es? Obwohl John Denver dieses Lied „Annie’s Song“ nannte, wird es aus der Perspektive eines verliebten Mannes gesungen, daher ist es korrekter, den Titel dieses Liedes nicht als „The Song that the Beautiful Annie Sings“ zu übersetzen, sondern als „ Das Lied, das meiner geliebten Annie gewidmet ist.“ Wie andere Dichter und Barden vom Anfang der Zeit bis heute vergleicht John seine Geliebte mit einem nächtlichen Wald voller geheimnisvoller Rascheln, Düfte exotischer Blumen und selbstlosem Vogelgesang, mit einem Spaziergang im klingelnden Frühlingsregen, einem schläfrigen, müden Meer von Stürmen und anderen Naturphänomenen, die von Männern und Frauen bewundert werden. Er betet zu seiner Freundin um Liebe und bittet sie um Erlaubnis, ihr ihr ganzes Leben widmen zu dürfen. Er ist bereit, im Ring ihrer Arme zu sterben und blickt Annie flehend in die Augen und bittet um eine „Ja“-Antwort.

Diese Appelle an die geliebte Frau sind so alt und frisch wie die Poesie selbst und können selbst die ungläubigste Schönheit zum Schmelzen bringen. Ist es verwunderlich, dass dieses Lied die ganze Welt erobert hat und heute auf Englisch, Französisch, Finnisch und natürlich auf Russisch erklingt? Singen Sie Ihrer Liebsten diese Melodie in einem romantischen Rahmen – und sie wird verzaubert sein, wie Eurydike, die dem Gesang von Orpheus lauscht, und Ihnen bis ans Ende der Welt folgen!

Add a comment