Die Bedeutung des Liedes «Alice In Chains» von Rooster

Der Name der amerikanischen Rockband Alice in Chains wird aus dem Englischen als „Alice in Chains“ übersetzt. Das Team wurde 1987 dank Jerry Cantrell und Lane Staley gegründet. Die Gruppe war in den 90er Jahren sehr beliebt, als die „Grunge“-Richtung am gefragtesten war. Alice in Chains erlangte großen Ruhm, der mit Grunge-Künstlern wie Nirvana und Soundgarden verglichen werden kann. Die Gruppe hat über 29 Millionen Exemplare ihrer Alben verkauft. Ihre Lieder wurden auf der ganzen Welt gehört.

Geschichte der Schöpfung

Die Gruppe bestand zunächst aus zwei Mitgliedern und begann dann zu expandieren. Zu ihnen gesellten sich Freunde eines der Gründer. Der Name änderte sich ständig, die Darsteller konnten sich nicht über das Endergebnis entscheiden. Der Sänger wollte der Gruppe einen Namen geben, der beim Publikum eine starke Reaktion hervorrufen könnte. Sie trafen jedoch eine gemeinsame Entscheidung und nannten die Gruppe „Alice in Chains“.

Leider stellte sich heraus, dass der Name nicht originell war, da die Musiker ihn von einer der Gruppen entlehnt hatten. Alice N‘ Chains schuf Tracks in einem ungewöhnlichen Stil namens Glam Metal. Die Gruppe reagierte auf den Namen mit einer Portion Ironie und verspottete den Stil der Metalheads. Mitglieder von Staleys früherer Band wollten in Kleidern auf die Bühne gehen und ihre Variation eines der Slayers-Songs aufführen.

Alle Mitglieder des Teams versuchten es, aber die Gruppe wurde nicht sofort bemerkt. 1989 begannen Toningenieure endlich Interesse an Alice in Chains zu zeigen. Zu diesem Zeitpunkt unterzeichneten die Musiker einen Vertrag mit Columbia Records.

Das erste Album der Musiker, das „Facelift“ hieß, wurde erstmals 1990 von den Leuten gehört. Darin konzentrierte sich die Band stärker auf das Heavy-Metal-Genre. Die Scheibe konnte einen Goldtitel gewinnen.

Am 22. Dezember 1990 wurde ein Galakonzert organisiert, das im Moore Theatre stattfand. Es wurde mit der Kamera aufgenommen und das Video wurde von der RIAA mit Gold ausgezeichnet.

Von 1987 bis 1992 klassifizierte sich die Band selbst als Metal. Das Team hatte einen ziemlich schwierigen Weg voller Probleme. Alice in Chains beteiligte sich aktiv an verschiedenen Projekten. Einige Mitglieder schlossen sich anderen Bands an, um Alben zu erstellen. Zum Beispiel Mike Inez. Lane Standley gab Konzerte mit anderen Bands. Er war für den Gesang verantwortlich.

Trotz vieler Probleme hat Alice in Chains die Trennung nicht offiziell bekannt gegeben. Eines Tages ereignete sich ein Ereignis, das die Gruppe für immer veränderte. 1996 beschloss der Sänger, zurückgezogen in Seattle zu leben. Staley gab ein Interview, in dem er zugab, illegale Substanzen konsumiert zu haben. Der Mann sagte: „Nur ihnen ist es zu verdanken, dass ich am Leben bin. Sie haben mir jahrelang geholfen.“ Dann gab er zu, dass ihn eine so schlechte Angewohnheit schlecht macht. Staley kämpfte lange Zeit mit der Sucht, konnte sie jedoch nie überwinden. Am 20. April 2002 wurde er tot aufgefunden.

Der Sänger wusste von seinem bevorstehenden Abschied vom Leben. Einige Monate vor seinem Tod gab er zu, dass er viele Jahre lang starke Substanzen eingenommen hatte. Der Mann gab dies ehrlich zu. Allerdings fühlte er sich vor sich selbst schuldig, weil er anders leben wollte.

2005 kam die Band nach Lanes Tod wieder zusammen. Der Rest der Teilnehmer kam jedoch zu einer schwerwiegenden Entscheidung. Sie weigerten sich, Konzerte zu geben. Eines Tages ändert sich alles sehr und die Gruppe wird wieder neu geboren. Sänger William Duvall tritt der Band bei. Er vertrat früher Comes with the Fall. Nach diesem Ereignis begann Alice in Chains, regelmäßig Konzerte zu veranstalten.

Die Bedeutung des Liedes

Der Name des Liedes Rooster wird mit „badass“ übersetzt. Text von Alice in Chains über Krieg und schwere Zeiten. In den Zeilen wird viel über eine so schwierige Zeit nachgedacht. Das Lied wird mit einer passenden Videosequenz illustriert. Der Clip ist im Retro-Stil gehalten, der der Erinnerung an die Ereignisse der vergangenen Tage sehr ähnlich ist. Der Protagonist des Liedes ist ein Soldat, der zum Militärdienst ging. Er versteht, dass er getötet werden kann, weiß aber nicht, wann dieser Moment eintreten wird.

Der Soldat erinnert sich an seine Familie. Er vermisst seine Kinder, seine Frau und seine Haustiere. Im Krieg hegen die Menschen eher Heimatsehnsucht. Die Bedeutung des Liedes besteht darin, die militärische Atmosphäre wiederherzustellen.

Interpretation des Liedtextes (Analyse der Bedeutung der Zeilen)

„Bis they done a way to kill me“ – eine Zeile, die darauf hindeutet, dass darin über den Krieg gesungen wird. Die Person lebt noch, versteht aber alles Unheil.

„Es scheint, dass alle Wege ins Nichts führen“ – egal wie ein Mensch handelt, das Ergebnis kann eins sein. Die Hauptfigur nimmt die Realität sehr deprimierend wahr.

„Frau und Kinder, Haustiere“ – was irgendwo in der Ferne zurückbleibt. Ein Soldat gedenkt seiner Angehörigen, wenn er seinen Dienst verrichtet.

„Die Grüne Armee war kein sicheres Geschäft“ – dieser Satz bezieht sich auf die Erwartungen an den Dienst. Aus irgendeinem Grund musste ein Mann in den Krieg ziehen.

„Kugeln pfeifen an mir vorbei“ – die Rede ist von unmittelbarer Gefahr. Ein Mensch versteht, dass er jederzeit sterben kann.

„Sie sind gekommen, um den Tyrannen zu erledigen“ – das Ziel der Feinde ist es, die Gegner vollständig zu eliminieren.

„Ja, und hier ist der Knaller. Du weißt, dass er nicht sterben wird“ – ein Satz, der von einem starken Gegner spricht. Der Tyrann ist die Seite, die den Krieg begonnen hat.

„Gloria hat mir ein Foto meines Sohnes geschickt.“ Ein Mann befindet sich im Krieg und das Einzige, was ihm gefällt, ist ein Foto seines Sohnes.

„Ich nehme Tabletten gegen Mückenfieber. Mein Kumpel atmet schwer, er liegt im Sterben.“ Menschen versuchen zu überleben, während jemand in der Nähe stirbt.

„Gott, bitte hilf mir, das durchzustehen!“ – ein Mann betet im Krieg. Es fällt ihm schwer, aber er glaubt, dass der Allmächtige seinen Wunsch erhören wird.

Abschluss

Abschließend ist festzuhalten, dass das Lied „Alice In Chains – Rooster“ eine besondere Atmosphäre hat. Der Text erzählt von den Prüfungen im Krieg, wie schwer es für einen Menschen ist. Die Kombination aus Musik und Text bewegt den Zuhörer durch schwierige Zeiten. Das Lied erzählt von all dem Schrecken, der während des Krieges passiert. Der Gruppe gelang es, alle Emotionen eines Soldaten, der zum Kampf gezwungen wird, gut zu vermitteln. Er weiß nicht, ob er nach Hause kommt. Das Einzige, was ihn beruhigt, sind die Fotos seiner Familienmitglieder. Das Lied hat eine sehr tiefe Bedeutung. Die Zeilen des Liedes regen den Zuhörer zum Nachdenken über das Leben an. Die Musik dieser Gruppe wird jeden beeindrucken, der tiefe Bedeutungen liebt und über die Welt nachdenkt.

Add a comment