Bedeutung des Films Treason & Ende erklärt

Treason wurde von Matt Charman erstellt. Charlie Cox wird die Hauptrolle des Adam Lawrence spielen. In dieser Serie wird er als hochrangiger MI6-Agent wiedergeboren.
Adams Karriere ging rasant voran, er machte große Fortschritte und so ging es weiter, bis er den Verdacht hatte, dass etwas nicht stimmte. Eines Tages erfährt Lawrence, dass seine schnelle Beförderung auf ein Geheimnis in seiner Vergangenheit zurückzuführen ist.

Das kann er nicht akzeptieren, deshalb setzt er sich zum Ziel, die Verschwörung aufzudecken. Doch aufgrund seines Verdachts verändert sich sein Leben dramatisch und er konnte nicht mehr verstehen, wem er vertrauen sollte und wem nicht. Aufgrund des ständigen Misstrauens begann Adams Leben voller Risiken zu sein. Er versinkt immer tiefer im Netz der Verschwörung. Der Hauptcharakter muss das Rätsel schnell lösen und seine Unschuld beweisen, denn wenn er dies nicht dringend tut, können die Geheimnisse der Vergangenheit nicht nur Adam Lawrence, sondern allen seinen nahen Menschen schaden.

Worum geht es in dem Film „Treason“?

Die Handlung der Serie dreht sich um Adam Lawrence. Der Protagonist arbeitet für den MI6 und ist stellvertretender Chef. Er konnte seine Position in kurzer Zeit schnell erreichen. Darüber hinaus hat er eine geliebte Frau namens Maddie, mit der er den Bund fürs Leben geschlossen hat. Früher war sie Soldatin, doch nun beschloss sie, ihr Leben der Medizin zu widmen. Jetzt arbeitet sie als Sanitäterin im MI6 und hilft allen verwundeten Agenten bei der Genesung. Während ihrer Ehe bekamen sie zwei Kinder: eine Tochter im Teenageralter namens Ella und einen kleinen Sohn namens Callum.

Eines Tages bittet der Lehrer des jüngsten Kindes Adam, zum Unterricht in der Schule zu kommen und ihm von seinem Beruf und den Aufgaben zu erzählen, die er ausübt. Doch mitten in der Rede erhält er eine unerwartete und tragische Nachricht: Sir Martin Angelis ist gestorben. Er wurde unter mysteriösen Umständen vergiftet. Das Gift breitete sich schnell im ganzen Körper aus und niemand konnte ihn retten. Aufgrund eines solch unerwarteten Ereignisses musste er die Rolle des Chefs des MI6 übernehmen. Bei seinen Ermittlungen findet Adam schnell Beweise, die auf Kara, eine ehemalige Geliebte und Adams Informantin, hinweisen. Kara und Adam lernten sich vor vielen Jahren bei einem der Einsätze in Baku kennen. Während dieser Mission wurde Karas Team vollständig getötet, nachdem sie Adam vertrauliche Informationen gegeben hatte.

Diese Informationen waren entscheidend für die Rettung der von der britischen Regierung festgehaltenen Geiseln. Die Beweise deuten darauf hin, dass sie hinter der Vergiftung des ehemaligen Chefs steckt. Nach einiger Zeit kontaktierte Kara die Hauptfigur. Sie teilte ihm mit, dass alle diese Veranstaltungen nur von ihr organisiert worden seien, damit Adam die Spitze der Macht des MI6 erreichen könne. Kara wollte, dass Adam mithilfe seiner hohen Position dem Mädchen hilft, der Wahrheit auf den Grund zu gehen und zu verstehen, wer in der Vergangenheit den Mord an ihrem gesamten Team organisiert hat. Adam beschließt zu helfen und geht alle Dokumente der Organisation durch, doch kein einziges Blatt Papier weist auf eine Beteiligung des MI6 an den Ereignissen in Baku hin. Danach bittet Adam Kara zu gehen und die Hauptfigur nie wieder zu kontaktieren. Er will nichts mehr mit ihr zu tun haben.

Es vergehen ein paar Tage und in Adams Leben ereignet sich erneut ein schreckliches Ereignis. Auf dem Weg von der Schule entführt ein Unbekannter Adams älteste Tochter Ella. Die Hauptfigur versucht mit aller Kraft, Hinweise auf den Aufenthaltsort seiner Tochter zu finden, aber es gibt nichts. Daher erklärt sie sich bereit, Karas Hilfe bei dieser Untersuchung anzunehmen. Allerdings hat Kara ihre eigenen Bedingungen: Als Gegenleistung für ihre Hilfe will sie die Außenministerin, die jetzt für das Amt des Premierministers kandidiert, Audrey Gratz beschmutzen. Adam kann es liefern, denn im Haus des verstorbenen Chefs hat er genau solche diffamierenden Informationen über Graz gefunden.

Er gibt diese Information an Kara weiter und dann kehrt seine Tochter Ella sicher nach Hause zurück. Doch neben Informationen über Graz findet Adam auch viele weitere vertrauliche Dokumente über andere Personen, darunter auch über Adam selbst. Es stellt sich heraus, dass der ehemalige Chef über alle Beweise verfügte, die die Hauptfigur als Doppelagenten Russlands entlarven könnten. Wenn diese Dokumente auftauchten, könnte Adam verleumdet und des Hochverrats beschuldigt und zu lebenslanger Haft verurteilt werden. Adam denkt darüber nach, in den Ruhestand zu gehen, während der ehemalige Chef sich in einem Krankenhausbett erholt.

Im selben Moment trifft Dee, Maddies Freund, im Land ein. Sie arbeitet für die CIA und ist gekommen, um gegen Adam zu ermitteln. Sie hat allen Grund zu der Annahme, dass Adam ein Doppelagent ist und für Russland arbeitet. Nachdem sie Maddy getäuscht hat, zwingt sie sie, ihrem geliebten Ehemann zu folgen.

Adam erfährt bald, dass Kara für Anton Melnikov arbeitet, einen russischen Geschäftsmann. Er möchte, dass Kirby anstelle von Graz Ministerpräsident wird. Adam trifft sich bald mit Melnikov, um mehr über ihre Beziehung zu Kara zu erfahren. Dieses Treffen wird jedoch heimlich von Angelis‘ Agent gefilmt. Diese Fotos fügt er weiteren Beweisen gegen Adam bei und entlarvt ihn als Doppelagenten. Er begibt sich auf die Flucht, um seine Familie zu beschützen. Angelis tut sich mit Dee zusammen, um Adam zu fangen und aus dem Weg zu räumen. Jetzt versteht Adam, dass er, um seine Unschuld zu beweisen, herausfinden muss, wer hinter dem Mord an Karas Team steckt. Dann entwickelt er einen Plan gegen den mysteriösen Feind, der hinter allem steckt.

Die Bedeutung des Films „Treason“

Der Film dreht sich um den MI6-Agenten Adam, der die Position des stellvertretenden Chefs innehat. Alles lief gut, bis er eines Tages ein schreckliches Geheimnis erfuhr, das sein Leben für immer veränderte. Die Hauptfiguren verbünden sich gegen Feinde, um nicht nur ihren Ruf zu klären, sondern auch alle Verbrechen aufzuklären.

Erklärung zum Ende des Films „Treason“

Ganz am Ende wird Adam schließlich zur Zielscheibe aller. Gleichzeitig muss er alles in seiner Macht Stehende tun, um seine geliebte Familie zu schützen. Also schmiedet er einen detaillierten Plan, um an die Akten zu kommen, die die ganze Wahrheit über den MI6-Geheimagenten enthüllen könnten. Schließlich hat er dieses ganze Spiel begonnen und auch das gesamte Team von Kara in Baku getötet. Zuvor muss er Graz jedoch von seiner Unschuld überzeugen, dass er nicht in eine Verschwörung zur Sabotage der Ministerpräsidentenwahl verwickelt ist. Er wollte diese Ergebnisse in keiner Weise beeinflussen. Aber Maddie wird geschickt, um Gratz zu töten. Gleichzeitig arbeitet Adam mit Kara zusammen, um alle Akten von Olamide aufzuspüren und zu beschlagnahmen, was dem Protagonisten helfen wird, die ganze Wahrheit aufzudecken. Sobald die Akten in ihren Händen sind, trifft Maddie am Tatort ein. In diesem Moment geraten sie alle in einen Hinterhalt,

In der von Olamide erhaltenen Akte sieht Kara, dass der Mörder ihres Teams in Baku Adam-Dorein ist. Er ist Geheimagent des MI6. Aber Kara war an diesem unglückseligen Tag bei Adam und weiß daher, dass er nicht der Mörder ist, sondern dass jemand versucht, ihn reinzulegen. Während Kara versucht, mit allen Akten zu fliehen, nimmt Adama Dee mit vorgehaltener Waffe und droht, ihn zu töten. Dee bedroht Adam und Kara und verlangt alle Akten. Kara überlegt, sie ihr zu geben. Doch genau in diesem Moment findet Adam den richtigen Moment und entreißt Dee die Waffe. Doch Adam gelingt die Flucht nicht, Dee erschießt ihn und er stirbt. Der Protagonist konnte seinen Namen nie reinwaschen. Durch sein Handeln bewies Adam, dass ihm sein Ruf egal war. Für einen Mann ist das Wichtigste, dass seine Familie in Sicherheit ist. Adam wusste, dass seine ganze Familie einer gründlichen Überprüfung unterzogen werden würde, wenn Dee die Dokumente bekäme.

Nach dem Tod ihres Mannes verbündet sich Maddie mit Kara, um den wahren Geheimagenten zu finden und Adams Namen reinzuwaschen. Im selben Moment belügt Angelis alle, dass Kara Adam getötet hat. Dann hat der MI6 jedes Recht, Kara zu verfolgen. Kara und Maddie tun ihr Bestes, um Adams Namen in den Augen der Gesellschaft reinzuwaschen. Sie beschließen, ihren Feinden eine Falle zu stellen, indem sie lügen, dass Kara versucht, mit vertraulichen Dokumenten aus dem Land zu fliehen. Sie hoffen, dass der Plan aufgeht und ein mysteriöser Geheimagent namens Dorian auftaucht, um die Akten zu bergen, die seine Identität enthüllen. An diesem Punkt eilt Maddie zum Treffen, um allen die Akten von Angelis zu zeigen, die alle über Adam belügen. Er behauptet, der Verstorbene sei ein Doppelagent gewesen.

Auf dem Weg zu dem Treffen trifft Maddie jedoch auf Adams Freund Patrick, der für alle MI6-Geschäfte in Russland verantwortlich war. Zu diesem Zeitpunkt versucht Patrick, die Dokumente in die Hände von Maddie zu bringen. Aufgrund seines Verhaltens kommt sie zu dem Schluss, dass Patrick Dorians Geheimagent ist. Sie macht kurzen Prozess mit Patrick und rennt zum Treffen, um alle Lügen aufzudecken, die Angelis gegen Adam erzählt hat. Maddy übergibt alle Akten an Graz, diese wiederum deckt die dunklen Affären von Angelis auf und spricht von belastenden Dokumenten gegen alle Regierungsmitglieder, die er zur Erpressung nutzte. Am Ende wird Adams Name dank Kara und Maddie reingewaschen. Jetzt ist Adam in der Öffentlichkeit ein Held. Dann enthüllt Maddie, dass Dorian in Wirklichkeit Patrick ist und dass er derjenige war, der alle Mitglieder von Karas Team getötet hat. Also macht sich Kara auf die Suche nach Patrick

Sie findet ihn schnell und vergiftet den Mörder, während sie ihm Fotos aller ehemaligen Mitglieder des Teams zeigt. Infolgedessen stirbt Patrick und Kara übt ihre lang erwartete Rache. Am Ende war es Patrick, der Dorian war, der Doppelagent, der das ganze Verbrechen, das schreckliche Massaker in Baku, begangen hatte. Er verheimlichte sorgfältig alle seine Verbrechen und wollte ihn auch für Adams Missetaten verantwortlich machen. Trotz aller Verbrechen und Patricks Bemühungen, Adam etwas anzuhängen, gelang es ihm jedoch nicht. Maddie und Kara konnten Adams Namen reinwaschen und alle Handlungen von Patrick aufdecken. Karas Rache war erfolgreich und sie konnte ihre Kameraden rächen.

Add a comment