Bedeutung des Films From & Ende erklärt

Die Serie „From“ wird zweifellos Kenner des Qualitätskinos ansprechen, da die Schöpfer des legendären Meisterwerks „Lost“ daran mitgearbeitet haben. Dieser Science-Fiction-Horror wird definitiv niemanden gleichgültig lassen. Alle Aufmerksamkeit wird auf das Geschehen auf dem Bildschirm gerichtet sein. Gruseliger Horror und der Wunsch, alle Rätsel zu lösen, werden das Publikum dazu bringen, allen Feinheiten der Handlung zu folgen und ihre Aufmerksamkeit bis zur allerletzten Minute zu fesseln.

Und alles begann ganz nett. Jim und Tabitha Matthews sind mit ihren Kindern, Tochter Julie und Sohn Ethan, auf einem Roadtrip. Sie fahren in einem komfortablen Wohnmobil und genießen die malerische Landschaft rundherum. Plötzlich versperrt ihnen ein umgestürzter Baum den Weg. Es scheint, dass jemand es absichtlich auf der anderen Straßenseite abgestellt hat, um das Auto zum Anhalten zu zwingen.

Der Familie bleibt nichts anderes übrig, als zu versuchen, ein unerwartetes Hindernis zu umgehen. Sie beschließen, auf eine Landstraße abzubiegen und dann wieder auf die Autobahn zu fahren. Doch ihr Plan scheiterte. Es gibt keine Möglichkeit, dass sie zurückkommen. Immer wieder befinden sie sich auf derselben Straße und kommen an derselben Siedlung vorbei.

In der Stadt angekommen fragen die Matthews den örtlichen Sheriff, wie sie wieder auf ihre Route zurückkommen können. Er zeigt ihnen den Weg, aber das Ergebnis bleibt unverändert. Ihr Auto bewegt sich weiterhin in diesem „Teufelskreis“. Bei einem weiteren Versuch, auf die Strecke zu gelangen, kollidiert ihr Anhänger mit einem anderen Auto, das plötzlich aus der Kurve fliegt. Das Wohnmobil fliegt in einen Graben und überschlägt sich. Alle überlebten, außer Ethan, der eine ziemlich schwere Beinverletzung erlitt. Es wird klar, dass sie nun unbedingt an diesem seltsamen Ort verweilen müssen.

Und wie sich später herausstellte, waren alle Einheimischen aus irgendeinem Grund hier. Auch ihnen wurde der Weg durch einen umgestürzten Baum versperrt. Und alle Versuche, das Hindernis zu umgehen, endeten mit einer Fahrt im Kreis an diesem Outback vorbei.

Und die Stadt ist nicht nur seltsam, sie ist wirklich gruselig. Sobald die Sonne hinter dem Horizont verschwindet, schnappt sich der Sheriff eine Glocke und beginnt seinen täglichen Spaziergang durch die Straßen. Das unheilvolle Klingeln ist eine Art Signal an alle, die hier leben, dass es Zeit ist, den offenen Raum so schnell wie möglich zu verlassen. Denn wenn Sie keine Zeit haben, die Tür hinter sich richtig zu schließen, kann etwas Schreckliches passieren.

Wenn die Nacht über die Stadt hereinbricht, kommen gruselige Kreaturen auf die Jagd. Diese Monster geben vor, gewöhnliche Menschen zu sein, doch ihr seltsamer Gang verrät sie. Sie können nicht einfach ins Haus kommen, sie müssen eingeladen werden, hineinzukommen. Und wenn Sie der Versuchung erliegen und diesen toten Mann hereinlassen, der vorgab, jemand Nahestehendes zu sein, der diese Welt aber bereits verlassen hatte, können Sie sich sofort von Ihrem Leben verabschieden. Das Monster stürzt sich auf einen Menschen und zerreißt ihn, sodass keine Chance auf Erlösung bleibt.

In solch einer schrecklichen Realität müssen sowohl diejenigen existieren, die seit mehreren Jahren hier leben, als auch diejenigen, die sich kürzlich verirrt haben und an diesem seltsamen Ort Zuflucht gefunden haben.

Aber neben einem Hauptfeind, nämlich blutrünstigen Monstern, beginnen die Menschen, wie anderswo auch, in ihrer Gesellschaft nach Grollern zu suchen. Diejenigen, die in einer besonderen Gemeinschaft leben, kommen nicht mit denen zurecht, die sich dafür entscheiden, mit ihren Familien in der Stadt selbst zu leben.

Neben dem Hauptziel, sich vor schrecklichen Monstern zu retten, möchten die Menschen ein normales Leben führen. Soweit es natürlich möglich ist. Es zeigt auch die Schwierigkeiten in der Beziehung zwischen Vätern und Kindern, die Versuche der Ehegatten, eine zerfallende Ehe zu retten, seltsame und ungewöhnliche Verhaltensweisen gewöhnlicher Menschen. Kann der Glaube alle vereinen? Eine gute Frage, wenn man bedenkt, dass der örtliche Pfarrer ein Mädchen versteckt, das den Verstand verloren hat.

Es gibt Streitigkeiten. Die Spannung wächst. Jeder verteidigt seine Vision von der Entwicklung der Ereignisse. All dies kann früher oder später zu einer offenen Konfrontation und zu völlig unerwarteten Konsequenzen führen.

Den Autoren der Serie ist es gelungen, aus dem Geschehen eine solche Atmosphäre der Hoffnungslosigkeit zu schaffen, dass der Zuschauer selbst den ganzen Horror spürt, in dem die Helden der Serie „From“ leben. Ich möchte, dass jede Episode zumindest einige Hinweise darauf gibt, was und warum hier passiert. Aber nachdem ich die nächste Serie gesehen habe, bleiben nur noch mehr Fragen offen. Der Schleier über dem Geheimnis, das diese Stadt umgibt, öffnet sich keinen Millimeter. Die Geheimnisse werden immer größer.

Oder vielleicht sind die Monster nicht das Schlimmste in dieser Serie. Es ist auch erschreckend, wie Menschen, die an einem Ort landen mussten, ohne die Möglichkeit, herauszukommen, ihr wahres Gesicht zeigen. Und nicht alle hier sind gutmütige Bürger. Es ist voller Menschen mit Kakerlaken im Kopf. Vielleicht waren es die Menschen, die sich selbst zu den schrecklichsten Feinden wurden.

„From“ lässt Sie die Handlungen der Charaktere genau verfolgen und gemeinsam mit ihnen nach Antworten und Hinweisen suchen. Aber jedes Mal bleiben nur noch mehr Fragen übrig. Die wichtigste Frage wird sein: Was ist hier los und wer hat das alles erfunden? Vielleicht wurde eine vergessene Siedlung zum Ort eines seltsamen und raffinierten Experiments? Was wäre, wenn alle Helden schon vor langer Zeit gestorben wären und einer Art Fegefeuer nicht entkommen könnten?

Add a comment