Bedeutung Das lügenhafte Leben der Erwachsenen & Ende erklärt

Die Serie „False Adulthood“ basiert auf dem Roman der mysteriösesten Schriftstellerin Elena Ferrante. Das Genre des Films ist Drama; Regie: Edoardo De Angelis.

Um was geht es in dem Film?

Lying Adulthood von Netflix ist eine Serie über ein junges Mädchen namens Giovanna. In der Adoleszenz beginnen wir, uns anders zu verhalten und das Erwachsensein zu erkennen. Die Serie besteht aus sechs Episoden mit einer Länge von jeweils etwa fünfzig Minuten. Von Episode zu Episode erleben wir eine Reihe von Ereignissen und Lektionen fürs Leben, die in Giovannas Leben eintreten und ihr Leben auseinanderbrechen.

Ich möchte gleich anmerken, dass der Film für einen engen Personenkreis gedacht ist, er nur wenigen gefallen wird, nicht viele daran interessiert sein werden und nicht jeder ihn bis zum Ende sehen kann.

Der Serie gelingt es tatsächlich hervorragend, die zentrale Erzählung mit dem Setting, der Musik, zu verbinden. Alles in der Serie ist sorgfältig durchdacht, wie die Geschichte selbst und auch die Musik, die die Emotionen der Charaktere unterstreicht.

Der Film ist schwer, ständig in Spannung, düster, grau, man muss ihn sehen und anhören, um den Sinn nicht zu verpassen, aber es gibt einen Sinn in dieser Serie.

Die Hauptcharaktere der Serie:

  • Giovanna;
  • Andre ist Giovannas Vater;
  • Nella ist die Mutter von Giovanna;
  • Vittoria – Andres Schwester, Giovannas Tante;
  • Angela und Ida sind Giovannas Freundinnen.

Ein Film über ein junges Mädchen, Giovanna, das in einer guten Familie aufwächst, in der Respekt, Verständnis und Liebe herrschen. Sie wurde im bürgerlichen Teil von Neapel geboren.

Wenn Kinder erwachsen werden, verändern sie sich, sie verstehen viele Dinge, die sie vorher nicht verstanden haben. Giovannis Studien sind schlecht. Giovannas Vater liebt sie und sagt ihr immer, dass sie schön ist.

Eines Tages hörte Giovanna ein Gespräch zwischen ihren Eltern, in dem ihr Vater sagte: „Jonna wird wie meine Schwester Vittoria.“ Aus dem Gespräch wird deutlich, dass Vittoria böse und hässlich ist, von ihr gibt es nur Probleme und Nöte.

Giovanna wurde mit Vittoria verglichen und nun wollte sie ihre Tante treffen, um zu verstehen, ob dem so war.

Die Bekanntschaft kam zustande, Jonna freut sich über das Treffen und freut sich über ihre Tante.

Tatsache ist, dass der Vater schlecht über Vittoria sprach und Vittoria wiederum auch über Andre. Wo ist die Wahrheit? Wie man versteht? Jonna wollte diese Wahrheit finden, diese Wahrheit, nach der sie in allen Episoden der Serie suchte. und ohne es zu merken, begann sie selbst zu täuschen.

Vittoria zeigte Giovanna ein anderes Leben, völlig anders als das, in dem sie lebte. Wie Jonna selbst zu ihren Freunden sagte: „Dreckige Gegend, aber wirklich nette Leute, die auf Sauberkeit bedacht sind und dort lachen.“

Giovanna hat Ehrfurcht vor Vittoria und vergleicht sich innerlich mit ihr, sie möchte sogar so sein wie sie und hat bereits begonnen, die Charaktereigenschaften ihrer Tante zu übernehmen. .Jonna erzählte ihren Freunden von Vittoria. Es schien ihr, dass Vittoria nicht log, es gefiel ihr, dass sie mit unkultivierten Worten sagte, was sie dachte, es gefiel ihr, dass sie frei war und tat, was sie wollte. Für Giovanna ist Vittoria zum Ideal geworden.

Johnna vertraute ihrem Vater, ihr Vater war ein Vorbild für sie. Tante Vittoria riet Giovanna, sich die Vorgänge in ihrer Familie genauer anzusehen. Jonna kam zu dem Schluss, dass ihre Mutter ihren Vater betrog und begann, ihr zu folgen.

Doch als Giovanna ihre Tante kennenlernte, war ihr Ideal nicht mehr ihr Vater, sondern sie – Vittoria. Beim Versuch, die Wahrheit herauszufinden und ihre Gedanken mit ihrer Tante zu teilen, geschah es, dass Vittoria das Leben ihrer Familie zerstörte. Die Wahrheit kam ans Licht: Der Vater betrog seine Mutter mit einer Freundin der Familie, Constance. Jonna gibt sich selbst die Schuld und wendet sich an Gott: „Gott, es ist meine Schuld, ich weiß, ich war von der Wahrheit besessen und jetzt bricht alles zusammen.“

Das Leben nach der Wahrheit hat sich für alle verändert. Fast ein Jahr lang lebten die Hauptfiguren ihr eigenes Leben und kommunizierten nicht viel miteinander. Giovanna hasst ihren Vater. Die Mutter versucht ihrer Tochter zu vermitteln, dass der Vater auf seine Weise ein ehrlicher und treuer Mensch ist, für ihn ist Constanta die wahre Liebe und es ist nicht verwunderlich, dass er ihr das Armband seiner Mutter schenken wollte.

Das Hauptdetail dieses Films ist das Armband. Die Serie beginnt damit, dass uns ein Armband gezeigt wird, dann wird danach gesucht und das Armband geht von Hand zu Hand, von einer Hand zur anderen.

Während des gesamten Films wollte Giovanna, nachdem sie Tante Vittoria kennengelernt hatte, so sein wie sie, nahm Gesichtszüge an und wollte ihre Jungfräulichkeit verlieren, aber irgendetwas hielt sie davon ab. Sie erzählte ihren Freunden, wie schrecklich sie sei, dass sie ein Mädchen von leichter Tugend sei. Jede der Freundinnen Angela und Ida liebte Jonna, jede mit ihrer eigenen Liebe, und sie wollten wie sie sein und besser sein als sie.

Die Bedeutung des Films „False adulthood“

Die Serie ist voller semantischer Ladungen.

Beginnen wir mit dem Wichtigsten, die Serie heißt „False Adulthood“. Der Hauptpunkt ist, dass Kinder niemals lügen, aber wenn man erwachsen ist, fängt man an zu lügen, aus Profitgründen, um des Menschen willen, damit er es tut Keine Sorge, vielleicht lügst du einfach, weil es für dich ist. Ich mag es, es kann jeden Grund geben und jeder hat seinen eigenen, aber egal wie du die Wahrheit versteckst, sie wird nach einer Weile immer noch wahr.

Unsere Heldin war von der Wahrheit besessen und aufgrund der Wahrheit begann ihr Leben zusammenzubrechen.

In der Serie werden uns zwei völlig unterschiedliche Gesellschaftsschichten gezeigt, die Mittelschicht und die Unterschicht, und in jeder von ihnen ein anderes Leben. Das Einzige, was unverändert bleibt, ist, dass jeder betrügt und jeder geliebt werden möchte.

Der Film zeigt, wie Giovanna Vittoria zu einem Ideal machte und wie sie sein wollte, die Charaktereigenschaften ihrer Tante für sich übernahm und vor allem noch schlimmer als Vittoria sein wollte.

Die Kirche in der Serie wird uns auf ganz andere Weise gezeigt, man kann dort rauchen, das Gebet nicht kennen, jeder trägt die Kleidung, die er möchte, und vor allem, ohne das Gebet zu kennen, kann man aus dem Herzen und von Gott beten werde dich hören.

Das Thema Liebe, jeder Mensch träumt davon, seine Person zu finden, die Liebe zum Leben zu finden, das will jeder.

Es gibt viele Zitate im Film, die zum Nachdenken anregen:

– „Wenn man klein ist, scheint alles groß zu sein, aber wenn man groß ist, scheint alles klein zu sein“;

– „Freiheit kann die Form einer ramponierten Vespa annehmen, jeder ist verrückt nach Freiheit, Freiheit ist hier, dort, jeder ist verrückt nach Freiheit“;

„Ich dachte, du würdest Papa betrügen. Es ist in Ordnung! Es ist nicht deine Schuld, Lügner wissen, wie sie andere wie Lügner aussehen lassen!“

„Reue – dieses Wort hat große Kraft, es bedeutet Schmerz und Reue. Es ist notwendig, ihn von den angeeigneten schlechten Gedanken zu reinigen, die mit Schaufensterdekoration, Heuchelei und Lügen verbunden sind. Reue ist wie eine Nadel, die den Faden mit der Handlung unserer Existenz verbindet, sie ist eine außergewöhnliche Kontrolle über sich selbst. Dies ist ein Messer, das unser Gewissen verletzen muss, damit es nicht einschläft.

Die Bedeutung der Serie in wenigen Sätzen: „Man sollte nicht in einer Lüge leben, denn eines Tages wird sie aufgedeckt und alles wird zusammenbrechen“; „Du musst du selbst sein, so wie du bist, du musst nicht besser oder schlechter sein als jemand anderes, du musst nicht die Charaktereigenschaften einer anderen Person für dich übernehmen, alles ist einfach, du musst du selbst sein und.“ Denken Sie mit Ihrem eigenen Kopf.“

„Wenn es dir schlecht geht, du nicht weißt, wie man lebt, wende dich an Gott, du musst keine Gebete kennen, bitte dich selbst, Gott wird dich hören!“

„Kümmere dich um deine Ehre, sei bei dem, der dich liebt und den du liebst!“

Das Ende des Films „A Lying Adulthood“

Der Film basiert auf einem Armband. Tatsache ist, dass Vittoria Giovanna die Geschichte des Armbands erzählte. Dieses Armband sollte an sie gehen, aber ihr Vater gab es Costanza, seiner Liebe. Constanza wusste nicht, dass das Armband an Giovanna gehen sollte, Nelly erzählte ihr davon und Costanza gab Giovanna das Armband. Vittoria wurde wütend auf Giovanna und gab das Armband der Tochter ihres Geliebten Enzo, dann ging das Armband zurück an Giovanna.

Die ursprüngliche Geschichte des Armbands, die Giovanna von Vittoria gehört hat, ist falsch. Die Tante sagte, dass dieses Armband ihrer Mutter gehörte, aber tatsächlich wurde das Armband von ihrem geliebten Enzo von seiner Großmutter gestohlen. Und dann erkennt Giovanna, dass Vittorias Ideal in allem völlig gelogen hat. Es war eine völlige Enttäuschung, dass Vittoria umzieht und für eine reiche Tante arbeiten wird, obwohl Johnna dachte, dass Vittoria sich nicht um materielle Werte kümmerte.

Und Vittoria verabschiedete sich von Giovanna: „Zerstreue dich nicht, zerstreue dich nicht, es ist gut!“ Schätzen Sie dies, bevor Sie eine Definition von gut oder schlecht geben, sonst werden Ihr Vater und ich Sie verprügeln, machen Sie nicht meine Fehler.“ Es stellt sich heraus, dass eine weitere Lüge aufgedeckt wurde, als Giovanna und Vitttoria sich trafen. Vittoria erzählte ihr eine wunderschöne Liebesgeschichte und sagte, dass sie ihm nach dem Tod ihres Geliebten treu geblieben sei und andere Männer nicht angesehen habe, und nun wird das enthüllt Ihre Tante war ein Mädchen von leichter Tugend und sie versöhnte sich mit ihrem Vater. Eine völlige Lüge und Enttäuschung für Giovanna.

Giovanna: „Tante, warum hast du mich angelogen?“

Vittoria: „Weil es wunderschön war!“

Da Giovanna erkannte, dass alle sie täuschten, beschloss sie zu protestieren und verlor ihre Unschuld gegenüber Rosario. Sie ließ das Armband ihrer Tante bei ihm, da sie wusste, dass Vittoria von Rosario genervt war und sie gegen die Kommunikation mit ihm war.

Ida, eine Freundin, schrieb Briefe an Giovanna und sie beschlossen, wegzulaufen, vor einem falschen Erwachsenenleben davonzulaufen, und das taten sie.

Add a comment