10+ Beste TV-Serien ähnlich wie The 10th Kingdom

Nachfolgend finden Sie eine Liste der besten Fantasy-TV-Serien wie „The Tenth Kingdom“ und „Once Upon a Time“ im Fantasy-Genre.

Erzähl mir eine Geschichte (2018 – Geschenk)

Erzähl mir eine Geschichte

Worum es in der Serie geht: In jeder Folge der Serie sind drei Haupthandlungsstränge gleichzeitig miteinander verflochten: die Geschichte eines Paares, das beschließt zu heiraten, und drei Männer, die beschließen, einen Juwelier auszurauben. Das Mädchen, das nach dem Tod ihrer Mutter nach New York zog und eine verbotene Beziehung einging; Bruder und Schwester, die vor der Justiz Zuflucht suchen.
Warum es sich lohnt, es anzuschauen: alle handelnden Charaktere sind Analogien zu den Charakteren aus den bekannten Märchen, und die Handlungsstränge sind Märchen, aber in einer anderen und nicht immer positiven Version des Lesens.

Alice im Wunderland / Alice (2010)

Alice im Wunderland / Alice

Worum es in der Serie geht: Die moderne Alice lebt bei ihrer Mutter und lernt einen Freund kennen. Nach einem weiteren Date bietet dieser ihr eine Hand und ein Herz an, aber das Mädchen lehnt ab und beschließt, um ihm keine Hoffnung zu machen, den gespendeten Ring zurückzugeben. Auf dem Weg zu seinem Haus entdeckt sie ein mysteriöses weißes Kaninchen, folgt ihm und findet sich durch den Spiegel in einer völlig anderen, aber uns allen so vertrauten Welt wieder – dem Wunderland.
Warum Sie sehen sollten: Diese Serie ist, obwohl sie viele Verweise auf das Originalwerk von Lewis Carroll enthält, keine genaue Adaption des Buches. Dennoch hat sich der Regisseur der Serie, Nick Willing, bereits mit dem Märchen um Alice auseinandergesetzt. 10 Jahre vor der Veröffentlichung der Miniserie verfilmte er sie in Form des Films „Alice im Wunderland“, der sich eng an die Handlung des Originals anlehnte.

Das zehnte Königreich / des 10. Königreichs (2000)

Das 10. Königreich

Worum es in der Serie geht: Unsere Zeit. Virginia lebt mit ihrem Vater Anthony am Rande des Central Park in New York City. Eines Tages schlägt sie auf dem Weg zum Roboter versehentlich einen streunenden Hund nieder. Das Mädchen nimmt ihn mit und bald nimmt ihr Leben einen rasanten und absolut fabelhaften Lauf auf: Ein fremder Mann, der sich als Wolf ausgibt, versucht, ihre Großmutter zu fressen, ihr Vater wird mit sagenhaften Bohnen betäubt, und drei seltsame, entweder ein Penner oder ein Troll Sie jagen mit aller Macht einen nicht minder seltsamen und schon ihren Hund.
Warum anschauen:The Tenth Kingdom ist zweifellos der beste Leitfaden für klassische Märchen in ihrer natürlichen Umgebung. Es gibt keine Anspielungen oder Lesarten auf neue Weise, außer vielleicht in der ersten Folge. Die Hauptfiguren, die fast wie im Mittelalter parallel reisen, stolpern über die Überreste des Lebens und der Herrschaft aller berühmten Helden – Brave Jack, Aschenputtel, Rotkäppchen, Schneewittchen usw.

Hafen (2010 – 2015)

Oase

Worum geht es in der Sendung: FBI-Agentin Audrey Parker kommt in Haven, einer Kleinstadt in Maine, auf der Suche nach einem Flüchtigen an. Im Laufe der Zeit erfährt sie, dass Haven, scheinbar die gewöhnlichste und unauffälligste Stadt, lange Zeit als Zufluchtsort für die ungewöhnlichsten, gefährlichsten oder sehr seltsamen Menschen gedient hat. Die Einheimischen nennen ihre Eigenheiten „Troubles“ und warten auf den Retter, der ihrer Meinung nach Audrey ist.
Warum es sich lohnt, es anzuschauen: Wenn die Werke von Stephen King Märchen genannt werden könnten, dann gibt es in dieser Serie, deren Handlung auf Kings Geschichte „The Boy from Colorado“ basiert, viele lebhafte Hinweise auf Helden und Orte aus den Werken des Schriftstellers.

Grimm / Grimm (2011 – 2017)

Grimm

Worum geht es in der Sendung: Modernes Portland. Die Mordermittler Nick Burkhardt und Hank Griffin beginnen, seltsame und mysteriöse Verbrechen zu untersuchen, die eher wie Geschichten aus Kindermärchen aussehen als gewöhnliche, durchschnittliche Morde.
Warum anschauen: „Grimm“ ist ein klassisches Polizeiverfahren, bei dem jede neue Folge eine Geschichte über ein anderes Verbrechen ist, das die Ermittler aufklären müssen. Die Besonderheit der Serie besteht darin, dass alle Verbrechen an die uns bekannten fabelhaften Plots gebunden sind, die größtenteils aus der Sammlung der Brüder Grimm stammen.

Penny Schrecklich ( 2014 2016 )

Groschenroman

Worum geht es in der Sendung: Viktorianisches England. Lord Malcolm Murray beschließt, ein Team von Menschen zusammenzustellen, deren außergewöhnliche Talente bei der Suche nach seiner Tochter Mini helfen müssen, die vom finsteren Meister entführt wurde.
Warum es sich lohnt, es anzuschauen: die Helden der „Scary Tales“ – Van Helsing, Dracula, Victor Frankenstein, Dorian Gray und andere, obwohl sie keine echten Märchenhelden sind, sind so tief in der Popkultur verwurzelt, dass sie es locker mit dieser aufnehmen können. Immerhin haben sowohl das erste als auch das zweite eine bekannte Buchprimärquelle und eine besondere Beliebtheit bei den Lesern.

Es war einmal (2011 – 2018)

Es war einmal

Worum geht es in der Sendung: Emma Swan lebt in Boston und arbeitet als Sammlerin. An ihrem 28. Geburtstag kündigt sich ein Sohn, ein 10-jähriger Junge Henry, den sie zur Adoption freigegeben hat, vor der Haustür des Mädchens an. Er überredet Emma, ​​ihn unterwegs zu seinen Pflegeeltern in Storybrooke zu bringen, und enthüllt, dass alle Einwohner der Stadt, einschließlich seiner Familie, einst Märchenhelden waren, die in eine Falle getappt sind und gezwungen sind, an einem Ort zu leben wo es kein Happy End gibt – in der üblichen modernen Welt.
Warum anschauen:„Es war einmal“ ist nicht nur eine der am längsten laufenden Märchenserien, sondern auch die berühmteste. Bemerkenswert ist, dass es nicht nur eine moderne Lektüre oder eine klassische Handlung aus einem Buch gibt. Die Geschichte jeder Märchenfigur wird in zwei Dimensionen gleichzeitig erzählt: wie er in der magischen Welt war und wer er in Storybrooke werden musste.

Philip K. Dicks elektrische Träume (2017 – 2018)

Elektrische Träume von Philip K. Dick

Worum es in der Show geht: Die Welt von Philip K. Dick, basierend auf vielen interessanten Geschichten, erwacht durch die Adaption der wichtigsten von ihnen zum Leben. In der Folge „Hoodman“, basierend auf der gleichnamigen Geschichte des Autors, sehen wir eine Welt, in der Menschen ohne den Einsatz moderner Technik leben, aber über Telepathie verfügen.
Warum anschauen: „Philip K. Dick’s Electric Dreams“ ist eine Anthologie-Reihe, die auf den Geschichten des berühmten amerikanischen Science-Fiction-Autors Philip K. Dick basiert, dessen Handlungen vor vier Jahrzehnten als Märchen bezeichnet werden konnten, aber jetzt im Zeitalter der Augmented-Technologie Realität, Hochtechnologien und Theorien über Paralleluniversen – klingen nicht so fabelhaft.

Es war einmal im Wunderland (2013 – 2014)

Es war einmal im Wunderland

Worum es in der Serie geht: Viktorianisches London. Alice, ein junges und attraktives Mädchen, befindet sich in Zwangsbehandlung, weil in ihr, wie die Ärzte denken, verrückte Geschichten, lebendige Spielkarten, sprechende Tiere und andere, nicht weniger fantastische Details des Wunderlandes vorkommen.
Warum anschauen: Once Upon a Time in Wonderland ist ein Spin-off von Once Upon a Time, das sich ganz auf die Abenteuer von Alice im Wunderland konzentriert. Trotz der recht hochwertigen Kulisse sowie einer einfachen, aber schönen Liebesgeschichte fand das Projekt nicht den Ruhm seines Vorgängers und wurde nach zwei Staffeln geschlossen.

Amerikanische Götter ( 2017Geschenk)

Amerikanische Götter

Worum es in der Serie geht: Die Hauptfigur Shadow kam gerade aus dem Gefängnis. Er wurde einige Tage zuvor entlassen, aber er hatte immer noch keine Zeit, seine Frau zu sehen, also starb sie einen Tag zuvor bei einem Autounfall. Auf freiem Fuß trifft der Shadow auf den mysteriösen Mr. Wednesday, der den Shadow in einen Krieg zwischen den Göttern hineinzieht.
Warum anschauen: American Gods, basierend auf dem gleichnamigen Roman von Neil Gaiman, ist trotz seiner ziemlich verworrenen Handlungsbeschreibung verlockender als jede der oben genannten Serien.

Buy Me A Coffee
Rate article
Add a comment