10+ Beste Episoden von Black Mirror, die es wert sind, gesehen zu werden

„Black Mirror“ ist einer der bekanntesten Anthologie-Reihe unserer Zeit. Erstellt von Journalist Charlie Brooker Im Stil der besten Tragikomödien, Horrorfilme und Dramen deckt „Black Mirror“ die schlimmsten Laster der Gesellschaft ab. Zum Beispiel Abhängigkeit von Technologie, Unfähigkeit, aus Fehlern zu lernen, Faulheit oder Nachlässigkeit. Gemäß Brooker selbst, der „Schwarze Spiegel“ im Namen ist der Spiegel, den man an jeder Wand, auf jedem Tisch, in jeder Handfläche sieht: ein kalter, heller Bildschirm eines Fernsehers, Monitors, Smartphones.

Im Folgenden verraten wir euch die 10 besten Folgen von „Black Mirror“, die es derzeit wert sind, gesehen zu werden.

Lesen Sie auch: Top 10 der besten Filme von Netflix, die sich nicht schämen, sie Freunden zu zeigen

Die Nationalhymne
1.1

Rahmen aus der Serie „Black Mirror“

Worum geht es in der Serie: die Premierminister des Vereinigten Königreichs Michael Kelow hatte nicht die angenehmste Teilnahme. Volksliebling Prinzessin Suzanne wurde auf Video entführt und gefoltert. Damit sie freigelassen werden kann, muss der Premierminister lebend Sex mit einem Schwein haben.
Warum anschauen: Nachdem die Episode von Kritikern überwiegend positive Kritiken erhalten hatte, löste sie eine allgemeine Resonanz aus und legte den moralischen und ethischen Aspekt dessen fest, was auf der Leinwand passiert.
„Demütigung für das Leben oder Leben für die Demütigung?“ – Der Hauptthema der Reihe .

Ich bin bald wieder da / Bin gleich wieder da
2.1

Rahmen aus der Serie „Black Mirror“

Worum geht es in der Serie: die Hauptfiguren der Folge Martha und Ash Bereich junges Paar, das in ein Privathaus außerhalb der Stadt zieht. Asche ist ein aktiver Nutzer sozialer Netzwerke. Kurz nach dem Umzug hatte er einen Unfall und starb. Martha beschließt in wahnsinniger Trauer, ein neues Programm zu lernen, das einen geliebten Menschen zurückbringen kann.
Warum zu sehen: die episode wirft die aktuelle Frage der künstlichen Intelligenz und der Perspektive ihrer gesellschaftlichen Integration auf.
Die Hauptfrage: vollständige Simulation des Lebens dieses Leben?

Die weiße Weihnacht
(Sonderfolge)

Rahmen aus der Sonderfolge „White Christmas“

Worum es in der Serie geht: die Hauptfiguren Matt und Joe arbeitet seit fünf Jahren zusammen. Während dieser Zeit tauschten sie nur ein paar Worte aus, also beschließt Matt am Weihnachtsmorgen, mehr über Joe zu erfahren. Er erzählt von seiner Arbeit und wie er hierher gekommen ist. Joe beschließt auch, seine Geschichte zu teilen.
Warum es sich lohnt zu sehen: die Folge thematisiert die Auswirkungen moderner Technologien auf alle Bereiche des menschlichen Lebens. Vor allem, es zu übertreiben und zu den absurdesten Situationen zu führen.
Die Hauptfrage: Wer ist der Sklave? Sie oder Technologie.

Unter der Piste / Sturzflug
3.1

Rahmen aus der Serie „Black Mirror“

Worum es in der Serie geht: Stellen Sie sich eine Welt vor, in der Ihr sozialer Status von einer Bewertung abhängt, die auf Bewertungen anderer Menschen basiert. Lacey Pfund ist vielversprechendes „4.2“. Aber sie will mehr, denn je höher die Zahl desto mehr Privilegien. Es ist jedoch schwierig, Punkte zu erzielen, aber es ist leicht zu verlieren.
Warum schauen: „Sloping“ ist eine tiefe Satire auf jedes Bewertungssystem. Schließlich hängt das Endergebnis von der Meinung jedes Einzelnen ab, und um eine positive Bewertung zu erhalten, müssen Sie allen gefallen. Aber ist es möglich?
Die Hauptfrage der Serie (und nicht nur): Wie können Sie Ihre Bewertung erhöhen?

Betatest / Spieltest
3.2

Rahmen aus der Serie „Black Mirror“

Worum es in der Serie geht: a Der junge Freiberufler Cooper kommt nach Großbritannien. Dort wird durch einen seltsamen Zufall seine Kreditkarte gesperrt. Auf der Suche nach Geld stößt er auf einen einmaligen Nebenjob als Spieletester und willigt ein.
Warum Sie sehen sollten: die episode thematisiert die Auswirkungen der virtuellen Welt auf die menschliche Psyche und das Leben.
Die Hauptfrage: Welche Probleme können entstehen, wenn wir die Fähigkeit verlieren, zwischen realen und virtuellen Welten zu unterscheiden?

San Junipero
3.4

Rahmen aus der Serie „Black Mirror“

Worum es in der Serie geht: die Hauptfiguren, die schüchtern Yorkie und die mutige Kelly, treffen sich 1978 in einem Nachtclub in San Junipero. Die Mädchen verstehen sich gut und sie verbringen die Nacht zusammen. Dann verschwindet Kelly, und Yorkie beginnt nicht nur 1987, sondern auch in den 80er, 90er und sogar 2000er Jahren nach ihr zu suchen.
Warum anschauen: „San Junipero“ wurde als eine der berührendsten Folgen von „Mirror“ bezeichnet. Wahrscheinlich, weil die in der Serie demonstrierten Technologien nicht destruktiv oder gar satirisch genannt werden können.

Raumschiff Callister / USS Callister
4.1

Rahmen aus der Serie „Black Mirror“

Worum es in der Serie geht: die Hauptfigur Robert Daly ist ein verschlossener und unglaublich schüchterner Software-Ingenieur. Damals war Robert Mitbegründer eines erfolgreichen Unternehmens, das Spiele für simulierte Realität entwickelt. Nachts ist er Captain Daly, der das Raumschiff steuert Callister mit seinem professionellen Team.
Warum ansehen: Die Episode wirft viele wichtige gesellschaftliche Themen auf, wie etwa den massenhaften Widerwillen, die eigene Komfortzone zu verlassen, die Abhängigkeit von virtueller Realität und die Unterdrückung des eigenen Selbst durch Angst vor Kritik.
Die Hauptfrage: wie man den Mittelweg findet und ob man danach sucht?

Zum Henker mit dem DJ
4.4

Worum es in der Serie geht: die Die Hauptfiguren Amy und Frank verwenden ein Pocket-Dating-System, um ihre perfekte Übereinstimmung zu finden. Nachdem sie sich einmal und dann nach langer Zeit wieder getroffen haben, verstehen sie sich sie werden nicht einfach so errichtet. Aber das System ist unerbittlich, und wenn Sie dagegen vorgehen, ist ein unerwartetes Ergebnis möglich.
Warum ansehen: Die Episode demonstriert ein echtes Verhaltensmuster beim modernen Online-Dating und macht sich über den extravaganten Lebensstil lustig.
Die Hauptfrage: Wie finde ich deine Liebe?

Metallkopf
4.5

Rahmen aus der Serie „Black Mirror“

Worum geht es in der Serie: die postapokalyptische Welt. Bella, Tony und Clark fahren in einem Auto auf einer verlassenen Straße. Die Gruppe muss etwas finden, von dem Bella sagt, dass es den Schmerz des unbekannten Jack lindern wird. Die Situation wird dadurch erschwert, dass alle drei ihr Leben riskieren, weil die Welt von Killerrobotern bewohnt wird, die aufgrund der Ähnlichkeit der Struktur den Spitznamen „Hunde“ erhielten.
Warum es sich lohnt, es anzuschauen: Trotz der eher einfachen, aber nicht detailreichen Handlung ist „Metalist“ eine echte Überraschung. Beim Schreiben des Drehbuchs ließ sich Charlie Booker von echter Technologie inspirieren, die natürlich noch verfeinert werden muss.
Die Hauptfrage: Sind die bestehenden Technologien eine Weiterentwicklung wert?

Bandersnatch (2018)
(Interaktiver Film)

Rahmen aus dem Film „Bandersnatch“

Über den Film: die Geschichte Bandersnatch dreht sich um den jungen Programmierer Stephen Butler, der beschließt, das Buch Bandersnatch zu adaptieren im Spiel. Laut Stefan selbst, es ist revolutionär für seine Zeit.
Warum Sie sehen sollten: die Hauptvorteil von Bandersnatch ist nicht, dass Sie die Aktionen des Helden kontrollieren können, sondern dass Sie, nachdem Sie eine Entscheidung getroffen haben, nicht mehr zurückgehen können. Jede neue Entscheidung (wenn sie nicht das Ende provoziert) schafft eine einzigartige Handlung.

Die Summe Laufen Zeit von Bandersnatch ist 150 Minuten. Es würde mehr als fünf Stunden dauern, alle bestehenden Wendungen der Handlung abzuschließen. Die Mindestspielzeit ist weniger als 20 Minuten. Maximal ungefähr zwei Stunden.

Übrigens können Sie „Bandersnatch “ mit Interactive nur auf Netflix.

Buy Me A Coffee
Rate article
Add a comment